Anzeige


Logo

André Dignas - Lux, Bücker und Dignas in Ibbenbüren


Bild des Anwalt

Anschrift

André Dignas
Lux, Bücker und Dignas
Gravenhorster Str. 1a
49477 Ibbenbüren

Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
Portrait

Unsere Sozietät ist ein Zusammenschluß qualifizierter und hochmotivierter Rechtsanwälte, die über eine langjährige Beratungspraxis verfügen.
Wir verfügen über ein umfangreiches Tätigkeitsspektrum, mit welchem wir Ihnen in den vielfältigsten Rechtsgebieten zur Seite stehen. Dabei können wir aufgrund zahlreicher fachbezogener Zusatz- und Sonderqualifikationen in den jeweiligen Sparten Beratungsleistungen auf höchstem Niveau gewährleisten.

Um der wachsenden Internationalisierung und globalen Vernetzung gerecht zu werden, sind unsere Rechtsanwälte darüber hinaus mindestens zweisprachig, was uns in die Lage versetzt, unsere Mandanten national wie auch international beraten und vertreten zu können.

Prinzipien unserer Tätigkeit sind der hohe juristische Anspruch an unsere Arbeit, die wirtschaftlich effektive und zügige Mandatsbearbeitung, sowie die kontinuierliche Betreuung durch den mandatsführenden Anwalt, der sich als Ihr sachverständiger Gesprächspartner versteht und Ihre Interessen individuell und mit entsprechendem persönlichen Einsatz vertritt. Hierzu gehört auch die gute Erreichbarkeit des jeweiligen Anwalts.

Wir verstecken uns nicht hinter dem „Team“, sondern stellen die einzelne Anwaltspersönlichkeit in den Vordergrund. Zwar wird es gerade in umfangreichen wirtschaftsrechtlichen Mandaten immer wieder erforderlich, projektbezogene Einheiten zu bilden, dennoch steht Ihnen jederzeit einer unserer Anwälte als zentral verantwortlicher Berater gegenüber. Neben der juristischen Bewertung steht Ihnen Ihr anwaltlicher Berater als Gesprächspartner zur Seite und vertritt Sie in Verhandlungen oder streitigen außergerichtlichen oder gerichtlichen Verfahren gegenüber Dritten. Für den Erfolg kommt es häufig maßgeblich auf das Verhandlungsgeschick und die individuelle Handhabung des einzelnen Anwaltes an. Nicht zuletzt stellt der gewählte Berater auch eine Visitenkarte des Mandanten selbst dar.

In diesem Sinne handelt es sich bei den Anwälten unserer Sozietät allesamt um erfahrene Persönlichkeiten, die mit einer ständigen Weiterbildung und -qualifizierung den dauerhaft hohen Standard ihrer Arbeit sicherstellen. Die Qualifikation und Spezialisierung unserer Anwälte wird durch Promotionen, zahlreiche Fachanwaltschaften oder Zusatzqualifikationen, wie den Master of Laws belegt.

Weitere Informationen
Dr. André Dignas

geboren 1973

2001 bis 2002
Rechtsabteilung PwC, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Düsseldorf

2002 bis 2004
Rechtsanwalt in Düsseldorf

ab 2004
Rechtsanwalt in der Sozietät Lux, Bücker und Kollegen, Notar. Rechtsanwälte. Fachanwälte

ab 2008
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

ab 2011
Partner in der Lux, Bücker und Dignas, Rechtsanwälte – Fachanwälte, Partnerschaft mbB

Dezember 2013
Ernennung zum Notar

Anwaltszulassung 2001
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht


Rechtsgebiete
Gesellschaftsrecht
Immobilienrecht
Erbrecht
Unternehmensnachfolge
Handelsrecht
Notar


Prüfer- und Dozententätigkeiten:
ab 2016

Dozent für den Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht in der Akademie für Notarfachwirte
ab 2017
Prüfer in der notariellen Fachprüfung (des Prüfungsamts bei der Bundesnotarkammer)
ab 2018
Dozent für den Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht für die Ausbildung Notarfachassistenten (Westfälische Notarkammer)

Rechtsgebiete

Erbrecht
Miet- und Immobilienrecht

Kontakt

André Dignas
Telefon: Jetzt anrufen
Fax:05451 / 945522
E-Mail:email@luxlaw.de
Internet:

Publikationen

Die Auslandsbeurkundung von gesellschaftsrechtlichen Vorgängen einer deutschen GmbH, 2004, zgl. Diss.

Die Auslandsbeurkundungen im deutschen GmbH-Recht, GmbHR 2005, Seiten 139–146

Der GmbHR-Kommentar zur Entscheidung des OLG Hamm, Beschluss v. 04.11.2010 - I-15 W 436/10 (Musterprotokoll: Keine Fortgeltung der Befreiung des Selbstkontrahierungsverbots für neuen Geschäftsführer nach Gründung im vereinfachten Verfahren), GmbHR 2011, Seite 88 ff.


Anzeige