LR pixel    

Anzeige


Altes Reformiertes Spital

Logo
Altes Reformiertes Spital
Plöck 24
69117 Heidelberg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06221/8680684
Email:spital@stadtmission.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
...

Einrichtungstyp

Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz

Angaben zum Gebäude

2000Eröffnungsdatum:
2000Letzte Sanierung:
3Etagen:
23Anzahl Appartements:
Einzimmerappartements
Zweizimmerappartements

Allgemeine Informationen

Portrait

Im Frühjahr 2000 wurden die 23 neueingerichteten Wohnungen im Alten Reformierten Spital erstmals bezogen. Mit der baulichen Sanierung und der Nutzung für Betreutes Wohnen erhielt dieses 1756 errichtete Gebäude, das den Heidelbergern viele Jahrzehnte als Städtisches Wohlfahrts- und Jugendamt ein Begriff war, wieder etwas von seiner ursprünglichen sozialen Bestimmung und seinem altehrwürdigen Charakter zurück.

Lebten hier in der Frühzeit seines Bestehens alleinstehende, verwaiste und bedürftige Menschen, so wohnen hier heute Menschen, denen neben einem möglichst selbstständigen Leben im Alter zugleich im Bedarfsfall ein Beratungs- und Hilfsangebot wichtig ist. So können sie über einen 24-Stunden-Funknotruf Hilfe herbeirufen. Wer möchte, kann am ergotherapeutischen und kulturellen Programm der Altenpflegeheime St. Anna und Wilhelm-Frommel-Haus oder an deren Mahlzeiten teilnehmen.

Im Laufe der Jahre ist eine gute Hausgemeinschaft, die durch das Angebot regelmäßiger gemeinsamer Veranstaltungen gefördert wird, entstanden.

Im Übrigen schätzen die Bewohnerinnen und Bewohner die nahe liegenden Möglichkeiten zum Einkaufen und zur Teilnahme am vielfältigen Leben in der Heidelberger Altstadt.

Die Wohnungen, davon vier mit zwei Zimmern und sieben behindertengerecht, sind ca. 25 bis 56 qm groß und alle mit einer Einbauküche ausgestattet.

Voraussetzung für ein Mietverhältnis ist der Wohnberechtigungsschein der Stadt Heidelberg, der über die Bürgerämter beantragt werden kann.

Die monatliche Betreuungspauschule beträgt für den 1-Personen-Haushalt 60,19 € und für den 2-Personen-Haushalt 101,10 €.

Wohnoptionen

Altersbegrenzung

Anzeige



Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"


Aktuelle Angebote unserer empfohlenen Dienstleister und Hersteller


Kontaktperson für Anfragen

Name:
Erich Auerbach
 
Telefon:
06221/8680684
Fax:
06221/8680684
Email:
Erich.Auerbach@stadtmission-hd.de

Verkehrsanbindung

Bus
350Entfernung zur Busstation in Meter:
Bahn
1900Entfernung zum Bahnhof in Meter:
S-Bahn / U-Bahn
350Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn Station in Meter:
350Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das folgende E-Book kostenlos zu erhalten

Betreutes Wohnen eBook


Anzeige



Anzeige