AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum Heringen

Fuldische Aue 9
36266 Heringen (Werra)

Portrait

Das AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum Heringen ist ein moderner und komplett barrierefreier Neubau. Innen herrschen überall warme Farben vor. Die lichtdurchfluteten Gemeinschaftsräume sind gemütlich mit Essecken und Sesseln eingerichtet und haben moderne, seniorengerechte Küchen. Die gepflegte Gartenanlage lädt zum Verweilen, unsere Hochbeete laden zum Gärtnern ein.

Lage

Die zentrale Lage unseres Hauses eröffnet unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein umfangreiches Angebot mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Banken, Apotheken, Arztpraxen, Post und Rathaus. Alle Dinge des täglichen Bedarfs liegen in unmittelbarer Nähe.

Ärztliche Versorgung

Kooperation mit allen niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie Krankenhäusern in der Region.

Freiwilligenarbeit

Ehrenamtliche Mitarbeit ist bei uns gerne gesehen. Durch Freizeitangebote im Bereich Sport, Musik oder Kultur sowie durch Besuche oder Unterstützung bei unseren bunten Nachmittagen oder Festen bereichern sie den Alltag in unserer Einrichtung und bilden eine Brücke zum Leben im Ort.

Pflege- und Betreuungskonzept

Unser qualifiziertes Pflegepersonal garantiert Pflege auf höchstem Niveau. Der Leitgedanke unseres Pflegekonzepts basiert auf der Eigenständigkeit und Individualität des Menschen. Besondere Aufmerksamkeit erhalten Menschen, die an einer Demenzerkrankung leiden. Wichtiger Bestandteil unserer Betreuung ist unsere gute und wertschätzende Sprache.

Zum Betreuungskonzept gehört das Wohnen in fünf betreuten Hausgemeinschaften. Das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner gestaltet sich hier familienähnlich. Lebendiger Mittelpunkt des gesamten Alltagslebens sind die geräumigen und gemütlich eingerichteten Wohnküchen. Auf freiwilliger Basis und entsprechend ihrer Fähigkeiten können sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei den täglichen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten beteiligen. Alles mit Unterstützung speziell geschulter Alltagsbegleiterinnen oder Alltagsbegleitern.

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in Einzelzimmern, sind jedoch dank der offenen Architektur und der Aktivitäten in den Wohnküchen in einen ganz normalen Tagesablauf eingebunden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich zur Ruhe in ihr eigenes Zimmer zurückzuziehen.

Pflegearten

Vollzeitpflege Kurzzeitpflege Verhinderungs- / Urlaubspflege Versorgung aller Pflegegrade/-stufen

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision (regelmäßiges) Coaching etc. des Management Versorgung über niedergelassene Hausärzte Freie Arztwahl

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse WC Dusche / Bad Behindertengerecht Telefonanschluss Fernsehanschluss Internetanschluss Größe der Zimmer in m² von: 17 bis: 24

Wohnoptionen

Einzelzimmer Probewohnen möglich Eigene Möbel möglich

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten Ergotherapeuten Logopäden Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Ihre Ansprechpartner

Susann Kunzemann

Einrichtungsleitung

Antonia Steidler

Pflegedienstleitung

Weitere Ausstattungsmerkmale

Gartenanlage Kultur- und Freizeitaktivitäten Gemeinschaftsräume Eigene Küche Hauswäscherei Sonstige Merkmale:

Wohlfühlbad Begegnungsstätte für interne und öffentliche Veranstaltungen Regelmäßige Gottesdienste Besuche von Vereinen und Schulen

Zertifizierungen

DIN EN ISO 9001