AWO Seniorenzentrum Wörrstadt

Humboldtstr. 3
55286 Wörrstadt

Steckbrief

Einrichtungstyp
Trägerschaft
AWO Bezirksverband Rheinland, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz
Anzahl Plätze
129
Art der Trägerschaft
freigemeinnützig
Etagen
3
Eröffnungsdatum
1995

Portrait

Was uns so besonders macht?

Unseren Bewohnern können wir ein modernes, gemütliches Zuhause mit Hotelcharakter bieten.

Wir nehmen Bewohner gerne auch für ein paar Tage auf. Die Kurzzeitpflege ist voll in den regulären Langzeit-Wohnbereich integriert.

Demente Bewohner fördern wir individuell nach dem Pflegemodell von Prof. Erwin Böhm.

Auch Bewohner mit unheilbaren, akut lebensbedrohlichen oder chronisch fortschreitenden Krankheiten sollen dank Palliative Care so lang wie möglich Lebensqualität erfahren können - und ein würdiges, schmerzfreies Sterben ermöglicht bekommen. Einige Mitarbeiter sind  daher speziell in Palliative Care ausgebildet.

Unsere Wohnküchen sorgen im Rahmen des Projektes EGO (Einrichtungen ganzheitlich optimieren) für mehr Zufriedenheit bei den Bewohnern. Es ist ein lebendiger, kommunikativer Treffpunkt, durch den der Tagesablauf lebhafter und ereignisreicher wird.

Bei uns liegt eine sehr gute Einbindung des Hauses in die soziale Infrastruktur der Region vor.

Was uns wichtig ist

In unserem Altenheim Wörrstadt sehen wir den Menschen und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt.

Uns ist wichtig, dass die körperliche und geistige Mobilität der Bewohner erhalten bleibt und bekannte Alltagsnormalitäten vorliegen, bei denen sich die Bewohner wohl fühlen.

Professionell und hilfbereit stehen ausgebildete Pflegekräfte zur Verfügung, die auf die individuellen Bedürfnissen der Bewohner  eingehen und sie bestmöglichst unterstützen.

Uns ist wichtig, dass in unserem Altenheim Wörrstadt Bewohner in dem Sozial- und Pflegeumfeld wohnen, welches sie brauchen. Daher pflegen wir regelmäßige Kontakte zu Vereinen, Schulen, Kindergärten und Kooperationspartnern. 

 

 

Zertifizierungen

DIN EN ISO 9001

Ihre Ansprechpartner