GBS Seniorenzentrum Huyblick

Am Wiesengrund 1
38838 Dingelstedt

Steckbrief

Einrichtungstyp
Trägerschaft

 

Gesellschaft für den Betrieb von Sozialeinrichtungen (GBS)

 

Anzahl Plätze
51
Anzahl Zimmer
45 Einzelzimmer 3 Doppelzimmer 51 Zimmer mit eigenem Bad
Art der Trägerschaft
privat, freigemeinnützig
Eröffnungsdatum
2004
Letzte Sanierung
2022

Portrait

"Unbezahlbar ist die Hand die hilft, wenn man sie braucht."

Zu Füßen der Huysburg (Benediktiner- Kloster), etwa 7,5 km nördlich von Halberstadt, liegt das kleine Dorf Röderhof mit etwa 200 Einwohnern direkt am Rand des Huywaldes. Der Blick schweift über Obstplantagen und dichten Wipfeln der Buchen zu den Türmen der alten Klosterkirche. Sie sind das Wahrzeichen sakraler Baukunst aus dem 12. Jahrhundert.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Huy wurde eine ehemals landwirtschaftlich genutzte Fläche von 13176 Quadratmetern für die Bebauung ausgewählt.

Auf eine harmonische Eingliederung des Gebäudes in die umgebende Natur wurde besonders Wert gelegt.

 

Besonderheiten des Hauses

 

 

Der Arpkebach durchfließt das Grundstück des Seniorenzentrums. Eine besondere ökologische Bedeutung kommt diesem zu, da er zur Trinkwasserversorgung führt. Der vorhandene Kopfweidenbestand wurde aufgegriffen und dient als verbindendes Element zwischen Landschaftsschutzgebiet um den Röderhofteich. 

 

Ab dem Jahr 2004 entstand das Seniorenzentrum Huyblcik an diesem Standort mit insgesamt 51 stationären Plätzen. Alle Zimmer sind ebenerdig angeordnet und verfügen über eine hochwertige Ausstattung.

 

Zudem verfügt die Einrichtung über eine größerer Cafeteria, einen Kiosk für Bewohner und Besucher sowie einem zusätzlichen Bereich ergotherapeutischer Angebote. 

 

Das anliegende Naturgebiet mit See lädt zu gemütlichen Spaziergängen und zur Erholung ein. 

 

 

 

Betreuungskonzept des Hauses

 

 

Damit Sie möglichst lange ein aktives und selbstbestimmtes Leben führen können haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leben im Alter und auch bei Pflegebedürftigkeit nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. 

 

Vielseitige kulturelle Veranstaltungen und täglich wechselnde Therapieangebote von Montag bis Sonntag bieten die Möglichkeit, einer abwechslungsreichen Alltagsgestaltung.

 

 

 

 

 

Pflegearten

Vollzeitpflege Kurzzeitpflege Demenz / Gerontopsychiatrie Verhinderungs- / Urlaubspflege Versorgung aller Pflegegrade/-stufen Grundpflege Behandlungspflege Aktivierende Pflege nach Bobarth 24 Std. Betreuung und Versorgung Sterbebegleitung / Palliativmedizin

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision Freie Arztwahl Zusammenarbeit mit Hausärzten

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse Küche / Kochmöglichkeit WC Dusche / Bad Sonnenschutz Behindertengerecht Telefonanschluss Fernsehanschluss Zimmer Notruf Seniorengerechter Badezimmerstandard Größe der Zimmer in m² von: 18 bis: 23 Zimmer, sonstiges:

 

Fühlen Sie sich wohl in Ihren vier Wänden und richten Sie sich ganz nach Ihrem Geschmack ein. Alle Zimmer können mit eigenen Möbeln eingerichtet werden, es besteht aber auch die Möglichkeit möbliert anzumieten. 

Wohnoptionen

Einzelzimmer Doppelzimmer Probewohnen möglich Eigene Möbel möglich

Individuelle Begleitangebote

Sterbebegleitung Beschäftigung- und Gruppenangebote Organisation begleitender Serviceleistungen Beratung und Informationen rund um Gesundheitsthemen Kulturveranstaltungen Feste und gesellige Veranstaltungen

Verkehrsanbindung

Entfernung Bus (in Meter): 20

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten Ergotherapeuten

Weitere Ausstattungsmerkmale

Friseur Gartenanlage Kultur- und Freizeitaktivitäten Gemeinschaftsräume Fernsehraum Hausmeisterservice Schließfächer Eigene Küche Großzügige Gartenanlage

Gastronomische Angebote

Menüauswahl Frühstück Mittagessen Abendessen Kaffee und Kuchen vegetarische Kost leichte Kost