Römergarten Residenzen Haus Barbara

Ritterstr. 20
76437 Rastatt

Steckbrief

Einrichtungstyp

Portrait

Im April 2014 öffnete in Rastatt die neu erbaute Römergarten Residenz Haus Barbara ihre Türen. Die Bewohner genießen das Ambiente der hellen und modern eingerichteten Räume. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen mit viel Mitgefühl, Wertschätzung und Respekt für Ihr persönliches Wohlbefinden: "...weil Sie es sich verdient haben!".

Die Stadt Rastatt, gelegen im Kreis Rastatt und im Regierungsbezirk Karlsruhe, befindet sich an der Westgrenze Baden-Württembergs und zugleich mit der natürlichen Grenze Rhein an der Staatsgrenze zu Frankreich. Diese lebendige und traditionsreiche Barockstadt im Herzen Badens hat vieles zu bieten. Angefangen durch ihre exzellente Lage in Mittelbaden mit außergewöhnlich vielen Sonnentagen bis hin zum Kulturangebot sind die Rastatter besonders verwöhnt. Gleich zwei Schlösser zeugen von der Baukunst des Barock, nämlich das Residenzschloss mitten in der Stadt und das Lustschloss Favorite im Stadtteil Förch.

Die Große Kreisstadt mit ihren rund 48.000 Einwohnern ist eingebettet in Natur, denn 50% der Fläche Rastatts stehen unter Landschafts- oder Naturschutz. Einzigartig in Mitteleuropa ist dabei das Naturschutzgebiet Rastatter Rheinauen mit seinem Reichtum an Tieren und Pflanzen.

Der Kulturreichtum und das Kulturangebot Rastatts haben ein Ruf weit über die Grenzen hinaus. So findet zweijährlich das deutschlandweit größte Straßentheaterfestival statt, bei dem sich eine Woche lang die Straßen und Plätze in Theaterbühnen verwandeln, und die Badner Halle lockt über das Jahr Künstler von internationalem Ruf an.