Steckbrief

Einrichtungstyp
Trägerschaft

Sozialkonzept Lorettahof GmbH Betriebsgesellschaft sozialer Einrichtungen
Brühlstr. 7
55756 Herrstein

Anzahl Plätze
136
Anzahl Zimmer
88 Einzelzimmer 24 Doppelzimmer 108 Zimmer mit eigenem Bad
Art der Trägerschaft
privat
Etagen
4
Eröffnungsdatum
2002

Portrait

Das Zentrum für Betreuung und Pflege Lorettahof Herrstein ist ein einzigartiger Ort, der eine herzliche und liebevolle Umgebung für individuelle Pflege und Betreuung bietet, die den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohner:innen entspricht. Die Einrichtung ermöglicht ein selbstbestimmtes Leben in einer betreuten Wohngruppe für junge und alte Menschen, eine rundum umsorgte stationäre Pflege oder einen beschützten gerontopsychiatrischen Bereich.

Der großzügige Eingangsbereich empfängt Besucher:innen mit Helligkeit, Freundlichkeit und saisonaler Dekoration. Mit insgesamt 136 Pflegeplätzen auf vier Wohnbereichen, darunter eine spezielle Wohngruppe und ein geschützter Bereich mit eigenem Garten, bietet der Lorettahof 88 Einzel- und 24 Doppelzimmer sowie 4 Appartements. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes barrierefreies Bad, Anschlüsse für Fernsehen, Telefon und WLAN. Bodentiefe Fenster sorgen für Tageslicht und einen Blick ins Grüne. Eigene Möbel und Haustiere sind nach Absprache willkommen.

Die breiten Flure und lichtdurchfluteten Räume schaffen eine Wohlfühlatmosphäre im gesamten Haus. Gemeinschaftsräume wie das Foyer, die Cafeteria und der große Speisesaal fördern das Beisammensein. Die hauseigene Küche versorgt die Bewohner täglich frisch und abwechslungsreich, mittags stehen zwei Menüs zur Auswahl. Ein nahegelegener Dorfladen liefert Waren des täglichen Bedarfs, und regelmäßige Einkaufsfahrten werden angeboten.

Die Einrichtung legt Wert auf individuelle Pflege und Betreuung, die sich an den Fähigkeiten und der Biografie der Bewohner:innen orientiert. Neben speziellen Angeboten für Menschen mit demenziellen Erkrankungen und themenzentrierten Gruppenstunden für ältere Bewohner:innen liegt der Fokus in der jungen Pflege auf aktivierenden Ansätzen. Die Förderung der Selbstständigkeit durch körperliche und geistige Fitness steht im Mittelpunkt, unterstützt durch Bewegungsübungen und Gedächtnistraining. Die Einrichtung arbeitet eng mit verschiedenen Therapeuten, Haus- und Fachärzten zusammen, um eine optimale medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Das abwechslungsreiche Beschäftigungsprogramm fördert gemeinsame Erlebnisse und Lebensfreude. Neben klassischen Aktivitäten wie Singen, Basteln und Musizieren gibt es spezielle Angebote für jüngere Bewohner:innen, darunter gemeinsames Kochen, Wanderungen und Kartenrunden. Jahreszeitliche Feste und Ausflüge im hauseigenen Minibus tragen zu einem vielfältigen Alltag bei. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Einrichtung persönlich zu besuchen, sich umfassend beraten zu lassen und die verschiedenen Pflegemodellen kennenzulernen. Das Team steht für telefonische Anfragen und Terminvereinbarungen zur Verfügung und freut sich darauf, Sie persönlich zu treffen.

Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter

Fremdsprachen:

ungarisch, russisch, polnisch, englisch

Pflegearten

Vollzeitpflege Kurzzeitpflege Demenz / Gerontopsychiatrie Multiple Sklerose Verhinderungs- / Urlaubspflege Versorgung aller Pflegegrade/-stufen

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Versorgung über niedergelassene Hausärzte Freie Arztwahl

Zimmerausstattung

WC Dusche / Bad Sonnenschutz Behindertengerecht Telefonanschluss Fernsehanschluss Zimmer Notruf Größe der Zimmer in m² von: 18 bis: 28

Wohnoptionen

Einzelzimmer Doppelzimmer Probewohnen möglich Eigene Möbel möglich

Verkehrsanbindung

Entfernung Bus (in Meter): 100 Entfernung Bahn (in Meter): 8 Entfernung Zentrum (in Meter): 150

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Weitere Ausstattungsmerkmale

Café Friseur Gartenanlage Kultur- und Freizeitaktivitäten Gemeinschaftsräume Haustiere erlaubt Hausmeisterservice Eigene Küche Hauswäscherei