Abendgebet des Augustinus


Abendgebet des Augustinus


Guten Morgen liebe ST-ler*innen, gestern Abend auf der Suche nach einem schönen Abendgebet bin ich bei der Evangelischen Landeskirche Bayern fündig geworden. Es ist ein Abendgebet, das dem Kirchenvater Augustinus zugeschrieben wird. – Lesen Sie nur selbst. Es ist sehr schön.  
 
 
„Herr, du hast uns geschaffen, und unser Herz ist unruhig, bis es Ruhe findet in dir. Dein ist das Licht des Tages. Dein ist das Dunkel der Nacht. Das Leben ist dein und der Tod. Ich selbst bin dein und bete dich an. Lass mich ruhen in Frieden, segne den kommenden Tag und lass mich erwachen, dich zu rühmen. Amen.“
 
 
Ihnen eine gute Zeit
 
Angeli44 🍁
 
 
Bild oben: Entnommen von Pixabay
 
 
 


Anzeige

Kommentare (2)

silesio

   Einmal wenigstens am Tage zur Ruhe kommen, etwa am Abend, tut Leib und Seele gut, und ist sogar notwendig, um neue Kräfte zu schöpfen.
   Das wussten frühere Generationen besser als wir.

hustengutzje

schön zu lesen im  heutigen Alltag  und das in der  frühe .
Der Glaube ist was wunderbares 
Gelobt seih Jesus Christus 


Anzeige