Blog - Andere Reisen...

Übersicht
  • reisen im orient

    nach zwei jahren ausbildung ,als erzieherin,fuhr ich mit meinem bruder die 5000 km lange strecke nach teheran zurück. dies war ein abenteuer für sich. uber sofia und berlgrad, wo wir mit wnzen und flöhen übernachteten ging es richtung tükei nach erzerum a

    Autor: dietlind200
  • reisen im orient fortzetzung

    leider mußten wir wieder zurück ,über die drünen berghänge in das trockene 1400 meter hoch gelegene teheran. die arbeit rief. die europäer wohnten alle soweit in dieser höhe in gemieteten häusern. im sommer fuhren wir nur in den unteren teil der stadt ,w

    Autor: dietlind200
  • Gedanken, warum bin ich hier und nicht wo ich gern sein möchte?

    Lieber Leser/Leserin Hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, was Dich hier hält? Frage Dich ehrlich, was Du eigentlich vom Leben erwartest. Ist Arbeit, das Wichtigste für Dich? Oder gibt es da nicht noch was Anderes? Was sind Deine sehnlichsten Wünsc

    Autor: fred2
  • Die Waldcapelle

    Die Werbung für das Land und seine Umgebung war schon im alten Jahrhundert keineswegs neu. Höflichkeit wurde sehr groß geschrieben. War etwas zu klären, fragte man halt die nächste Obrigkeit des Dorfes...

    Autor: olebienkopp
  • Der Alptraum vor der Traumreise

    Sichtlandung oder auch Blindflug moderner Großraumjets in Wolken und Nebel ohne Instrumentenlandungsmöglichkeit auf Nordnorwegischen Flughäfen? Möglicherweise ein Anachronismus der modernen Luftfahrt mit Gefährdungspotential für den Massentourismus...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Hummel Hummel – (nix Mors Mors)

    Da wurde sie, mein Spatz, genau siebzig Jahre alt. Sie hatte schon Monate vorher gefiebert, wie und mit wem sie dieses besondere Datum feiern wollte. Sie bastelte Einladungen, so mit Bildchen, ganz lieb anzusehen – da konnte niemand „Nein“ sagen, wo doch

    Autor: ortwin
  • Eine abenteuerliche Reise durch Titos wilden Balkan..Teil 2. Die Fahrt durch Slowenien...Anno 1978.....

    ……Ein kleines Stück im Landesinneren. Mein letzter Reisebericht endete mit der Überquerung des Wurzenpasses, der damaligen Grenze zwischen Österreich und einer der damaligen Teilrepubliken Jugoslawiens… Slowenien...

    Autor: paddel
  • Man hätte die Rollos herunterziehen sollen

    Um fünf in der Früh‘ war ich hellwach – naja, meine nötigen fünf Schlafstunden hatte ich ohne Unterbrechung und ohne das Gefühl des Schlechtschafens durchgelegen. Keine Unruhe, weil es doch nachher losging...

    Autor: ortwin
  • Urlaub auf dem Lande

    Das Erbacher Schloß Es war in den sechziger Jahren. Eine Ferienreise war geplant: mit Kind und Kegel, also die ganze Familie macht „Urlaub auf dem Lande“. Wir hatten dazu noch keinen PC, noch kein Internet...

    Autor: ortwin
  • Ist das Einbildung?

    Fünf Stunden braucht der ICE im „Direktflug“ von Ingolstadt nach Berlin. Fünf Stunden zum fröhlichen Erleben der Fahrt durch Oberbayern, Frankenland, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mark Brandenburg...

    Autor: ortwin

Anzeige