Mit den Eltern heimatvertrieben, kurz nach dem Krieg, unschuldig und nur mit lässlichen Sünden behaftet...Da zog ich einmal den Hauptgewinn bei einer Gartenfest-Tombola.
Der steht heute noch auf dem Schränkel neben der Wohnungstür im
bescheidenen "Entrée" .
Danach herrschte bis heute ständige Ebbe in der Lostrommel, bzw. die Glückswoge war dauerhaft bei mir "abgeebbt".





Anzeige

Kommentare (7)

ramires ...tagelang habe ich hier nicht nachgelesen.
Vielen Dank für die (bebilderten) Kommentare!
Ich habe tatsächlich nochmal mein Los-Glück übergrübelt, und mir fiel ein, dass ich ja Anfang der siebziger Jahre bei der städtischen Aufbau-Tombola in Meerane/Sa. ein hübsch bemaltes Kaffee-Service gewonnen hatte.
Das Aussehen in Familienkreisen war riesengroß desserhalben , und man bezeichnete mich sogar als "Glückskind". Beziehen wir also das poetische Seufzen "ganz oben" nur auf Rummelplatz-Geschehen... *R*
indeed musste ich schmunzeln. Genre erinnere ich mich daran zurück. Ich hatte tatsächlich einmal Glück beim Lose ziehen.
Es war in einer Zeit, wo das Geld sehr knapp war. Mein Mann Student, es fehlte noch arg viel im Haushalt. Egal, jedenfalls hatten wir noch 3 DM seinerzeit am Monatsende und wir hatten noch ein paar Tage bis zu meinem nächsten Gehalt. Trotzdem gingen wir in Offenbach über die Kirmes und es reichte gerade für eine Bratwurst, die wir miteinander teilten und für ein einziges Los. Es war tatsächlich ein Hauptgewinn und den Teddy habe ich heute noch. Hier ist er:
Verschiedenes(indeed)


Ich hatte aber nie wieder dieses Glück. Wohl aber einmal noch mein Mann, der auf einer TOMBOLA ein Spanferkel gewann, welches er mit seinen Kollegen verspeiste - ich lag mit einem grippalen Infekt im Bett. So ging es an mir vorbei. Such is life, wie man so schön sagt, lach.

Liebe Grüße
indeed
tranquilla nur einmal glück gehabt - als knabe? und dann nicht mehr - du?

bist du dir sicher? manchmal spielen die erinnerungen streiche, habe ich festgestellt - in einer traurigen phase will kein freundlicher ton passen und auch nicht gehört werden.

wenn du jetzt eine traurige phase hast in deinem leben, dann wünsche ich dir viel kraft, sie auch zu überwinden. nicht immer ist es leicht und manchmal braucht man gute freunde, damit es gelingt. ich bin sicher, die hast du.

wenn du aber nur nicht mehr weißt, wann das glück mal bei dir reinschaute, dann hoffe ich für dich, dass du dich bald erinnerst. wäre doch schade, wenn du schöne stunden wirklich vergessen hättest.

sende herzliche grüße an dich
und wünsche dir viele kleine glücke

tranquilla
nixe44 tauschte vieles mehr, verlor alles und war zum Schluß trotzdem glücklich.
Mach es ebenso, glücklich ist-wer vergißt, was nicht mehr zu ändern ist.
Lieben Gruß(bin keine Glücksfee)
Monika
Traute Wer kein Glück im Spiel hat, hat Glück in der Liebe?
Das sollte doch ein Hinweis sein Dein Umfeld unter die Lupe zu nehmen?
Ganz viel Glück für Beides,
wünscht Traute
was uns die hoffung alles verspricht...Glück das Los " uns Glücklos macht "
erwartungen sich erwarten lassen, Falscher Ort Flascher Platz

oder Glück gehabt und es nicht bemerkt ?.

LG Diro
immergruen mit dem losen und verschreibe mich der "Reimekonst".
Das große Los war aber auch noch nicht dabei !
immergruen

Anzeige