Traute 2(Traute)



Aufbruch
Dem neuen Tag entgegen
dem Alten ein Ade‘
das Glück auf allen Wegen
wenn ich nach vorne seh‘

Was war das ist gewesen
was wird das komm herbei
was krankt ist nun genesen
der Kopf ist wieder frei

Mag alles näher kommen
und ist es schwere Last
auch das wird angenommen
nur neuen Mut gefaßt

Es ist ein frohes Schaffen
wenn Ziel und Wille klar
bei Seite mit dem Alten
das Gestern Hemmschuh war
sagt Traute

Anzeige

Kommentare (10)

ehemaliges Mitglied der Weg ist das Ziel - wir sind immer unterwegs, bis zum Schluss - und mit gutem Mut und frohem Schaffen kann es bis zuletzt ein Vergnügen sein - wenn alles gut geht.

Freundliche Grüße
traumvergessen
Traute Ja der Optimismus er ist doch oftmals mit einer Portion Kraft und eine große Menge ´Zuversicht beladen. Aber, die Realität wirkt ob wir es ignorieren, so lange weiter bis wir es spüren.
Das Echo kann überraschend kommen wenn man sich auf das Schöne konzentriert.
Optimismus und Tatkraft sollten vorherrschen,so können wir uns einigen.
Auf eine schöne Zukunft für Euch und das die Hürden immer zu überwinden sind.
Wünscht Euch Traute, mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen
mygeneration38 † Nach dem Motto lebe ich auch.und ich muss es auch nicht für mich behalten hier im ST kann man wirklich Alles loswerden. Das Echo auf meine Beiträge freut mich jeden Tag,
was würde ich sonst mit all meinen Ideen an.von nun an liebe Traute nur noch solche optimistischen Gedichte sonst schreib ich das allertraurigste Gedicht von allem
deine Eva
nnamttor44 wie sagt der Kölner? Et kütt wie et kütt! Und wir alle haben unser Päckchen, von dem wir heute noch nicht wissen, was es morgen enthält trotzdem in unseren Händen. Ich finde es gut, wenn man die Kraft und den Mut hat, jeden Tag wieder für sich anzunehmen!!

Einen lieben Gruß sendet Dir Uschi
Traute Das freut mich täglich wenn ich erwachen darf. Selbst wenn schwere Aufgaben zu erfüllen sind, hinterher kann man auf das Geschaffte zurück blicken.
Danke, dass Du zu Besuch hier warst.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
Bruno32 Liebe Traute
Egal wie der Tag beginnt, man sollte sich immer freuen, das man den Tag erleben kann.
Du hast es schön gesagt.
Danke Bruno
Traute Danke für die freundliche Begrüßung meines Gedichtes.
Nach den Nachdenklichkeiten, mal ein bisschen Optimismus.
Oft hat uns das Leben hohe Hürden in den Lebensweg gestellt, mit dieser Einstellung kann man sie nehmen.
Mit freundlichen Grüßen und guten Wünschen,
Traute
protes sagt sie es wieder die Traute
und recht hat sie
logisch
wie immer
ehemaliges Mitglied schönes Gedicht von Dir, liebe Traute.
Positiv, tröstend und lebensbejahend.
Auch wenn uns der Hemmschuh von gestern oft
noch streift, wenn wir unser Ziel und
unseren Willen haben, dann wird auch
Schwere angenommen und wir tragen es
mit Kraft und Hoffnung.
Im Leben ist es wie in der Natur.
Nach jedem tobenden Sturm und Regen,
zeigt sich ein ruhiger und leuchtender
Regenbogen.
Deine Zeilen geben mir im Moment sehr viel.
Danke für diesen Aufbruch

sagt Monika

kleiber Es kommt wie es kommt!
Für jeden Menschen ist der Weg
schon vorgegeben.
Nur man muss eben das Beste
drauß machen...

Schön hast du es geschrieben.

Lieben Gruss Margit...

Anzeige