Berühre mich
Berühre mich
 
Lausche still dem Schweigen
in dem mein Sehnen ruht.

Fühl mich in ihm geborgen,
tut meiner Seele gut.

All mein Wünschen, Sehnen
leg in seine Hände ich.

Berühr mich, Hauch des
Lebens, berühre mich.

- agleh -

Anzeige

Kommentare (11)

agleh

Guten Morgen, liebe Roxanna und liebe Monalie,
ich bedanke mich herzlich für Eure Kommentare,
über die ich mich sehr gefreut habe⭐️

und wünsche Euch einen schönen Tag.

LG Helga

Monalie

bei diesen Zeilen,steigt in mir die Gänsehaut hoch,so intensiv spürt man deine Worte,zauberhaft schon und gern gelesen von MonaRose

Roxanna

Die in deinem Gedicht so wunderbar ausgedrückte Sehnsucht, liebe Helga, berührt. Danke und herzlichen Gruß

Brigitte

agleh


Herzlichen Dank,
lieber Hade,
Liebe Grüße, Helga ⭐️

protes

einfach schön ist es
liebe Helga
herzliche grüße hade

agleh

Hallo, lieber Manfred,
schön dich mal wieder zu lesen.
Ich bedanke mich herzlich für deine Zeilen
und hoffe, dass es Dir gut geht!

Lieben Gruß
agleh👍

Manfred36


Vor mir im Regel steht dein Gedichtbändchen „Ein Tag geht schlafen“ und ich schaue immer mal wieder rein. Ich wollte, ich hätte dieses introvertierte poetisch-melancholische Denken auch, mit der intuitiven Anleihe an den „Hauch des Lebens“, wie du es nennst.
 

indeed

Liebe Agleh,

allein schon dein Foto berührt und lässt mich andächtig schauen. Dazu dein wundervolles Gedicht - wirklich einfach berührend. . .

Mit lieben Gruß zu dir
indeed

agleh

@indeed  

hallo, liebe Indeed, sei herzlich bedankt für deine
lieben Zeilen. Fotografieren und schreiben
ist das, was ich liebe.

LG agleh

hustengutzje

sehr schön , ich dachte sofort an Jesus Christus

einen gesegneten Tag wünscht  jochen

agleh

@hustengutzje
Hallo, Jochen, ich bedanke mich herzlich für deinen Kommentar
und wünsche Dir einen sonnigenTag.

LG agleh


Anzeige