Besuch im Spielzeug Museum.


Besuch im Spielzeug Museum.

Mit dem HH-ST-Treff besuchte ich das Spiele Museum.
Kinderträume unserer Großeltern und Eltern befinden sich in
Glasvitrinen und sind ohne Blitzlicht zu fotografieren.
Eine kleine Auswahl zeige ich in meinem Clip.

Betti.

Anzeige

Kommentare (21)

Betti Wie schön, dass Du den Clip noch entdeckt hast!! und wenn Du schon einmal da warst, kennst Du all' die schönen Spielsachen!
ich grüße Dich lieb und sage danke!!
Betti.
monika erst jetzt habe ich Deinen tollen Clip gesehen
und ich habe das Museum auch schon mit meinen
Enkeln besucht...wir waren öfter im Heidepark Soltau.
Man wird beim Anschauen immer ein wenig in die
Kindheit versetzt.
Danke für den Genuß
Monika!
Betti Ganz herzlich danke ich Euch für die Kommentare!!
wie immer hat es mir Spass und Freude gemacht, Erinnerungen in Euch wach werden zu lassen!
liebe Grüße von Betti.
old_go Oja,auch ich habe mir alles gerne bei der fröhlichen Begleitmusik angesehen und die Erinnerungen wurden wach.........
sehr schöne Idee,uns an diesen Stunden teil haben zu lassen!

Gudrun
Britt ein großes Vergnügen ist es für mich, dein Video anzuschauen und auch mit der tollen Musik zu hören.
Macht Spaß und weckt Erinnerungen.
Danke fürs Zeigen - hast dir viel Arbeit gemacht.
Besten Gruß
Britt
Betti vor vielen jahren bekam ich einen elektrischen puppenherd geschenkt, ich kaufte kleine töpfe und einen teekessel.
meine enkelinnen kochten nudeln darauf
, es dauerte ewig, bis das wasser heiss wurde, als die

nudeln endlich gar waren, wurden sie mit butter gegessen!
nun sind die beiden erwachsen, alle paar monate fragen sie, ob ich den herd noch habe und sagen, ich soll ihn ja nicht auf dem flohmarkt verkaufen!!
seelchen, ich danke dir für's anschauen, herzlichst betti.
seelchen Denn die vielen alten spielsachen sollen nicht in der schublade verschwinden.........
Alles gefällt mir sehr gut.....auch die passende musik machte alles zusammen zu einem schönen video.....das spass macht......
ich hab zuhause auch noch ein altes puppenmädchen...mit porzellankopf.......
wie konnten die lieben kinderchen früher nur damit spielen.....
man hat angst....es geht kaputt.......
danke mal wieder für deine mühe und das schöne video....herzliche grüsse......seelchen.............
xenia Wunderschönes Spielzeug mit Liebe
zusammen getragen. Da lohnt sich
ein Besuch zur näheren Betrachtung.

Lieber Dankegruß
von xenia
zeitlose wovon du redest, es geht mit nicht besser

LG Ishild
Betti alle meine Entchen hab`ich nicht!!
danke für Deine Korrektur, mit Geschäftsleitung usw.,weißt Du, wenn ich einen Clip einstelle, plagen mich oft Zweifel, (nach so vielen!)kommt er an, wird er kommentiert, da vergesse ich die Hälte zu schreiben!
mit einem lieben Gruß sage ich danke...Betti.
zeitlose wäre doch auch was gewesen liebe Betti
Das hast du wieder fein gemacht, viele Motive fallen einem beim anschaun garnicht so auf, darum gefallen mir Clips so gut.
Zu erwähnen wäre noch dass wir, d.h. der "Treff Hamburg und Umgebung" und natürlich auch du, vor Ort von der Geschäftsführung die Genehmigung bekommen haben Fotos zu veröffentlichen. Sie haben erkannt dass Werbung nicht schadet.

LG Ishild
Betti ...ich hab' von Ralf mal einen Schwung Musik bekommen, ich fand dieses passend!
LG. Betti.
Troll du ja wieder toll hingekriegt, liebe Betti ,und mit der Musik hat es auch geklappt. Wie schön !!!!
Betti Ich denke, diese schönen Spielsachen konnten sich nur besser gestellte Leute für ihre Kinder erlauben, wenn ich an meine Großeltern denke, beiderseits viele Kinder, da wäre es Luxus gewesen dafür Geld auszugeben!
liebe Dankegrüße für Dich.....Betti.
HeCaro Man möchte direkt wieder zum Kind werden,
beim ansehen dieses hübschen Clips.
Und die fröhliche Musik dazu stimmt heiter.

Es grüßt Dich lieb
aus der Spielzeugstadt Nürnberg
Carola
Betti Von so schönen Spielsachen wie im Museum konnte ich nur träumen! genau wie Dir ist mir auch mit meiner Puppenstube ergangen! damals kamen die Roller mit den Ballonreifen auf den Markt, wie gerne hätte ich so einen gehabt, man konnte damit durch die Straßen flitzen, aber unter'm Weihnachtsbaum stand "nur" ein Holzroller!! ach, das waren noch Zeiten!!
mit einem Dankeschön grüße ich Dich,
herzlichst Betti.
Betti ...ja, es war wieder ein schönes Treffen mit vielen Erinnerungen an die Kinderzeit!
ich danke Dir und grüße Dich..Betti.
akinomp bei der fröhlichen Musik, habe
ich dich begleitet, beim Rundgang
durch das schöne Spielzeugmuseum.
Dein Clip ist dir supergelungen.
Erinnere mich an meine erste Puppenstube,
die ich mir selber gebastelt habe aus alten
Kartons. Später dann die vom Vater gemachte.
Versehen mit Lämpchen und allem was dazu gehört.
Und meist ist sie kurz vor Weihnachten immer verschwunden,
weil dies und das repariert wurde.
Und was hat man sich gefreut, wenn sie dann wie
neu unter dem Weihnachtsbaum stand.
Danke für die schönen Bilder
Mit einem lieben Gruß
Monika
Durch Deinen schönen Clip sehe ich ja nun doch noch etwas mehr von dem, was ich verpasst habe. Danke

Elisabeth
Betti Ich habe gar nicht erwähnt wo das Museum ist, es befindet sich Soltau, wenn Dir das was sagt!
mit lieben Grüßen sage ich danke!! Betti.
rehse Liebe Betti,

danke für die schönen Aufnahmen mit passender Musikbegleitung. Vielleicht habe ich es übersehen, aber ich weiß nicht, wo sich dieses Museum bwfindet. Bitte hilf mir gelegentlich auf die Sprüpnge. Danke schön, alles Gute und herzliche Grüße Helmut

Anzeige