Blickst du zurück auf dein Leben


Neu 2014(Traute)



Blickst du zurück auf dein Leben
warst du stets redlich und treu
konntest die Pflichten erfüllen
bliebst deinen Grundsätzen treu
dann lass den Abend nur kommen
alles wird ruhig und still
löse was du einst bekommen
weg mit, ich muss und ich will
Traute

Anzeige

Kommentare (4)

Bruno32 Liebe Traute, du hast es sehr gut beschrieben, wie wichtig es ist sich immer wieder von Zeit zu Zeit von den Pflichten zu lösen.

Mit vielen Grüßen von uns
Bruno
HeCaro Alles dürfen und nichts müssen.
Was für eine wunderbare Gelassenheit.
Und wenn man es im Leben geschafft hat,
seinen Grundsätzen bzw. sich selbst treu
zu bleiben, so spürt man beim Blick zurück,
innere Zufriedenheit.
Liebe Grüße Carola
monika Deine Worte....weg mit ich muß und ich will!!
Sie gefallen mir sehr.
Wir können auf ein bewegtes Leben zurück schauen.
Haben beruflich unser Bestes gegeben, haben Kinder
zu pflichtbewußten Menschen erzogen und selbst auf
vieles verzichtet. Das Wohl der Familie hatte immer
Vorrang. Jetzt kann der Abend kommen und wir
bekommen vieles zurück.
Danke, Deine Gedichte haben imemr einen tiefen
Sinn.

Lieber Gruß Monika

immergruen wenn man so voller Zufriedenheit zurück schauen kann und findet, man hat sein Leben richtig gelebt.
Ich bin mit dem meinen nicht ganz so zufrieden wie Du.
Pflichten waren es immer zu viele,Grundsätze reichlich, Träume sind oft zu kurz gekommen, aber daran arbeite ich jetzt.
Grüße von
immergruen

Anzeige