Ein armes Herz
von Sorgen schwer.
Gebrochen oft,
es kann nicht mehr.

Es schlägt zurück,
bricht andere Herzen.
Sagt höflich dann
Entschuldigung,
mir war zum Scherzen.

Anzeige

Kommentare (6)

werderanerin

Das kenne ich und weiß, wie weh so etwas tun kann...eines jedoch habe ich immer daraus lernen bzw. mitnehmen können...Stärke und Kraft, alles durchzustehen und das ist doch schon etwas !

Kristine

ladybird

Welch ein Glück, dass ich nie ein "broken heart" hatte
und ich brauche auch jetzt keins mehr....
mit Gruß
ladybird

Wirius

@ladybird,

richtig, das Leben ist auch ohne schön!

LG Wirius  

Christine62laechel


Da muss wohl in diesem Gedicht eine (erste?) Liebe aus der Jugendzeit im Hintergrund stehen... Und das verletzte Herz ist auch jung geblieben - es handelt wie ein Jugendlicher. Eine Niederlage will es nicht zugeben; dafür verletzt es gerne andere Herzen, die es trösten wollten. Nicht nur: Um sein eigenes Leiden nicht vorzuzeigen, lacht es sie aus. Kurz und bündig, bewegend.

Mit Grüßen
Christine

Wirius

@Christine62laechel

Ja liebe Christine,
lang, lang ist`s her.

Wirius sagt Danke

Christine62laechel

@Wirius  

Ich möchte nur kurz anmerken, dass mein Kommentar natürlich nur eine Vermutung zum Inhalt deines Gedichts war - der ja ganz fiktiv sein kann - und nicht etwa zu deiner Vergangenheit. Entschuldige bitte, solltest du es so empfunden haben. :)

Christine


Anzeige