da "blinde" Sehen..........


das blinde Sehen..
bildet andere Sensoren aus,
es fühlt sich ein
und läßt dich nicht raus.
Verloren fühlst du den Wahnsinn nahen
und stehst dabei
und siehst ihn dennoch kommen.

Du siehst ihn nicht,
du spürst ihn nur.
ganz wider der Natur,
Man schmeckt es förmlich
auf der Zunge und atmet tief,
das geht nicht gut
wir müssen wieder denken.

Finchen

Anzeige

Kommentare (2)

Traute Das Auge will betrogen werden, sagt eine Volksweisheit. Man kann es geradezu lernen das so tun als ob.
Aber wir haben ein untrügliches Gefühl, ob etwas Echt und Recht ist. Dem sollten wir nach geben und beginnen nach zu Denken.Abwägen, ehe man Entscheidungen trifft. Was all zu offenbar ist, kann leicht Täuschung sein. Da zu haben wir Sensoren in uns die uns warnen, obwohl uns die Augen scheinbar etwas Wertvolles zeigen, ist die Absicht die sich hinter der Fassade verbirgt ganz und gar nicht zu unserem Nutzen und Wohlergehen.
Du hast so etwas wie den 7 Sinn beschrieben, von dem die Volksweisheit viel zu berichten weiß.Ganz freundliche Grüße und danke für Deine Nachdenklichen Worte,
Traute
traumvergessen das hast du sehr gut und tiefgehend formuliert und gereimt: Wir müssen wieder denken. Allerdings habe ich das Gefühl, dass das Denken immer wieder zu kurz kommt. Lange Zeit hat z. B. die Politik in Deutschland die Atomkraft nicht so ernst genommen und plötzlich wird rotiert. Meines Erachtens ist auch das nicht ganz durchdacht und man möchte annehmen, das hat andere Gründe. Aber es ist zumindest ein Schritt in die richtige Richtung. Aktionismus hilft nie, klares Denken braucht Zeit. Ich danke dir für deine gelungene Anregung.

Liebe Grüße
Gerd

Anzeige