Dahoam is oiwei dahoam - Oder: Eine kleine Textmeldung (12.09.09)


Nur eine kurze Textmeldung ...


















Inzwischen wieder in heimischen Gefilden ... für Grüße, Wünsche und Gedanken danke ich. Inzwischen hat sich hier einiges angehäuft, das abgearbeitet werden muß. Dazu: etliche Rückmeldungen an die vielen kleinen Begegnungen während der Reise, also an die Menschen, denen ich unterwegs begegnet bin. (Dann laufend die Auswertung der vielen Bilder, die unterwegs gemacht worden sind.)

Also bitte etwas Zeit und Geduld ...

Die Bertha
vom Niederrhein


P.S. Da ich die Reise "abbrechen" mußte (jemand aus der "Heimat" mußte wegen eines Fahrradunfalls vor seiner Haustür [!] betreut werden [ohne Helm und mit einem Hund an der Leine geradelt!!]), habe ich nur rund 1900 km der anvisierten 2300 km abgestrampelt. Rund 300 km fehlen mir ... aber ich habe schon Pläne für nächstes Jahr. (Ich hatte während der Reise die Route geändert. Denn da der Oder-Spree-Kanal, den ich von Eisenhüttenstadt als "Weg" nach Berlin nehmen wollte, touristisch nicht geeignet ist, hatte ich mich entschlossen, den Oder-Neiße-Radweg bis nach Görlitz durchzufahren. Den Oder-Neiße-Radweg hatte ich bereits seinerzeit 2005 von Zittau nach Ueckermünde abgefahren.)


Anzeige

Kommentare (4)

pelagia es betrachtet wie Augustinus Aurelius (354 - 430):
Die Welt ist ein Buch, und wer nicht reist, liest davon nicht eine einzige Seite.
dann hast Du in den vergangenen Wochen viel gelesen und nun viel zu erzählen. Ich freue mich drauf.
Schön, dass Du wieder dahoam bist
Deine IL
mo.zart Wie wahr, wie wahr karl: 1.900 km sind echt eine stolze Leistung! Und was die fehlenden 300 km angeht, so wird Bertha die am kommenden Sonntagmorgen schaffen.
Gespannt bin ich auf Berthas Reisebericht und vor allem auch auf die Fotos.
Okay, okay: Wenn hier auch nicht alle 3.000 zu sehen sein werden; wie wär's mit 2.999?
Medea und "Fahrradpiratin" einen herzlichen Willkommensgruß -

Eine große Reise ist abgehakt, wird noch lange nachhallen
und die Gedanken schweifen lassen. Jetzt kommt die Zeit
der Erinnerungen.

LG von M.


karl Da sind wir ja froh, die Funkstille hatte schon Besorgnis ausgelöst. 1900 km sind eine stolze Leistung, ich gratuliere!

Anzeige