das seltsame Verhalten einer Sonntagstorte


[b][/b]Ach was habe ich es satt, das ewige Kalorien zählen, die "strafenden" Blicke der Ärzte, die kritischen Blicke der Verkäuferin bei XXXX (na die paßt ja in unsere Kleidung sowieso nicht rein) - also fasse ich den Entschluß am Wochenende ist mal Schluß mit der Enthaltsamkeit - ich backe mir 'n Torte - richtig fett so mit viel Sahne.
Schon Vorfreude beim Einkauf, Mehl, Zucker, Butter, Sahne und Schokostreusel müssen in den Einkaufskorb ... zuhause angekommen - schnell mal nach dem Rezept geschaut und los gehts. Besonders liebevoll die Zutaten zusammengerührt - gekostet - mhhhh gut! das schmeckt - Gasherd auf, Backform rein, gewissenhaft den Kurzzeitwecker gestellt... es schellt .... oh ein Meisterwerk - toll - hellbraun - der Boden verdient ein Ehrenkonditor "Extrasternchen".... alles muss auskühlen, vorsorglich und vorbeugend für den morgigen "Hunderttausendkalorienschock" mache ich einen Spaziergang rund um den Fasaneriesee hier in München (siehe mein Erstlingswerk unter Bilder )) zweimal umrunde ich den See, meine Gedanken schweben hin zum Sonntag - die Vorfreude auf meine "Kalorienorgie" und ich beruhige mich selbst "na ich bin ja ganz gut zu Fuss - also was solls einmal Torte ist ja schließlich wie keinmal Torte"
Wieder zuhause angekommen, der Boden ist kalt, wird sorgsam ausgehöhlt, die Sahne zur Creme geschlagen, der Tortenring angelegt, die Sahne auf den Boden gestrichen - liebevoll dekoriert - lecker. Nun in den Kühlschrank mit der wundervollen Versuchung.
Gegen 23 Uhr, der Fernsehabend neigt sich dem Ende, neugierig öffne ich die Kühlschranktür ... mal sehen ob alles fest geworden ist ... ich greife nach dem Tortenring .....

Anzeige

Kommentare (6)

Traute Was solls, die Torte hatte ein bisschen die Form verloren, aber es zählen doch auch in diesem Fall "die inneren Werte"?
Humor ist wenn man trotzdem Lacht
und der Gefallenen ein Ende macht,
mit den eignen Zähnen
möcht ich noch erwähnen
rät Traute und hätte es auch so gemacht.

Giggidole Oh Christine ...wie gleichen sich doch unsere Seelen ,trotz allem ,immer ein Zwinkern , noch ein Gruss von Ingrid
heide aber dennoch Grund genug, einen zweiten Anlauf zu starten, um dann auch noch die Vorderfront geniessen zu können.

Guten Appetit wünscht Dir
Heide

tilli Aber mir ist es passiert als ich angefangen habe meine so schöne Torte zu servierem.
So viel Mühe habe ich mir gegeben.Gehe erhobenen Hauptes erst zu meiner Schwester ,will ihr die Dekoration zeigen,die ich das erste mal auprobiert habe und die Torte landet auf ihren Rock.?.
Ja, darum hast du mich wieder an das Lachen erinnert das am Tisch ausbrach. Ich lachte mit.Gut, das es noch anderen Kuchen gab.
Schön war es zu lesen. Humor tut immer gut.
Danke und Grüße Tilli
ladybird Liebe Christine,oweih......hoffentlich hast Du dir deine Kalorienfreude vom Boden gekratzt und "gelöffelt"JETZT ERST RECHT,ich wäre gerne mit nem Löffel vorbeigekommen,lach....köstlich Deine Geschichte......mit Gruß von ladybird=Renate
anjeli eine Sonntagstorte sieht ein wenig anders aus. Wohlgeformt und mit schönen Rundungen. Ist nicht für Besuch gemacht. Bißchen mißlungen im Aussehen, aber hat bestimmt lecker geschmeckt.

Also was bleibt uns anderes übrig, Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Und das mit dem Abnehmen verschieben wir auf später.

Viele Grüße anjeli/ulla

Anzeige