Davon gelesen

Es gibt Menschen, die wünschen sich
das neue Jahr nicht so fürchterlich
wie es das alte war.
Doch wie immer es auch gewesen,
oftmals habe ich nur davon gelesen
und geglaubt, ich armer Narr.

 ©Wirius


Anzeige

Kommentare (3)

Syrdal


Das vergehende Jahr
...für den einen war es so, für den anderen anders. Manch einer hat Schlimmes erfahren, der wünscht es sich besser, andere hatten viel Freude und persönliches Glück, für diese könnte es so weiter gehen. Die Sichten sind halt vom persönlichen Erleben abhängig...

 
Deshalb: Möge das neue Jahr für alle und jeden inneren Frieden, Gesundheit und Freude am Leben bringen und die Geister des Bösen, wo immer sie sich zeigen, bezähmen..
Es grüßt
Syrdal

Manfred36


Ja, Wirius,
dass die Welt immer schlechter wird, davon erfahren wir über die Medien und werten es hoch. 67 % der Bürger meinen, die Welt sei früher ein besserer Ort gewesen.
Die extreme Armut ist 1990 bei 1,4 Mrd weltweit gefallen, und auch bei uns. 1970 gab es 28 % unterernährte Menschen, heute noch 11 %. Die Alphabetisierung ist auf 86 % der über 15-Jährigen gestiegen. Zugang zu geschütztem Wasser haben 88 % (1980 = 58 %). Die Kathastrophenopfer lagen bei 72000 (1930 = 971000). Die durchschnittliche Lebenserwartung weltweit liegt bei 72 Jahren; vor 150 Jahren betrug sie noch 30 Jahre. 56 % leben in einer Demokratie, doppelt so viele wie 1950. 88000 Tier- und Pflanzenarten stehen unter Schutz (1959 = 16). Sogar der Feinstaub in der Luft hat sich seit 1970 mehr als halbiert. Niemals war der durchschnittliche Wohlstand der Menschen höher als heute.
Die Welt soll nicht noch fürchterlicher werden, als wir insbesondere im alten Jahr gelesen haben. Der Skandal findet seine Gläubigen wie der Unfall seine Heerschar an Gaffern.
Gruß
Manfred
 

Syrdal



...an Manfred


Lieber Manfred,
mein ehrlicher Neujahrswunsch für Dich ist, dass Du weit über Hundert wirst – freilich bei bester Gesundheit und in gewohntem Wohlstand! Dann aber bin ich gespannt, wie in 20 Jahren Deine Sicht auf das, was heute noch als Deutschland bezeichnet wird, ausfallen wird. Mit hohem Interesse werde ich es lesen – allerdings wohl dann längst vom Himmel aus, also bitte große Schrift wählen...
Herzlich grüßt Dich
Syrdal

 


Anzeige