Am Samstag morgen, kam Mutti schnieke angezogen zum Frühstück.
"Na mein Kind, was hab ich denn heute, fragte sie mich?"
"Ich weiß nicht, aber du hast dich so fein gemacht, was ist denn los?"
"Ich hab doch heut Geburstag!"
"Nein Mama, du mußt noch einmal schlafen, du hast erst morgen am Sonntag Geburstag!"
Verzeih mir Monika, ich bin so vergesslich geworden! Ich verzeihe dir alles....
Am Sonntag war es dann soweit. Mit einer großen Torte und einer brennenden Kerze betrat ich ihr Zimmer, sie schlief noch, ich stellte mich vor ihrem Bett und sang "Viel Glück und viel Segen"
Sie öffnete ihre Augen und sie lachte mich an, herzlichen Glückwunsch meine kleine Mama!!!!!!
Gegen 10Uhr kamen alle Verwanten aus dem Ruhrpott angereist um ihrer Oma, Uroma und Schwiegermutter zu gratulieren. Sie wurde den ganzen Tag verwöhnt und hat es sehr genossen, das alle da waren.
Als alle weg waren, fragte ich sie: "War es anstrengend für dich?"
Nein, wieso denn, ich brauchte doch nichts machen!

Anzeige

Kommentare (8)

outofspain Wie gut solche Texte zu lesen, da wird einem ganz warm um's Herz.

Wünsche euch noch viele schöne Jahre.

LG Mo.
monja wie du deine Liebe zu deiner Mutter beschrieben hast, geht mir ans Herz.
Meine Mutter spricht zu mir:
Moni, die Inge Meisel hat damals auch gesagt, das sie immer tüddeliger wird und ich werde auch langsam tick tick, sie zeigte mit dem Finger an ihre Stirn und grinst. Kommst du damit klar mein Kind? Dann sagen wir beide zusammen:" Es gibt Schlimmeres!!!!!
leuchtturmwaechter Der Leuchtturmwaechter richtet jedes Jahr zum Geburtstag seiner Mutter ein Kaffeetrinken aus, dann sitzen sie alle beieinander und wissen so recht gar nicht, warum. Meine Mutter hat sich darauf eingelassen, nachdem ich ihr tausendfach versichert hatte, dass für alles gesorgt sei und Geld genügend da sei.
Das klingt alles ein wenig seltsam, nichtwahr?
Aber so ist das im Heim für Demenzkranke alte Menschen und ich bin jedesmal froh, wenn ich dort bin, dass sie mich noch sicher erkennt:" Ach, mein Junge!"
Küsse hab´ich von ihr immer bekommen und sie hört auch jetzt nicht auf damit.
Ich seh meinen Vater, der vor 3 Jahren verstarb, nach über 50 Ehejahren immer mit am Tisch sitzen,- leider hat sie ihn schon fast vergessen. Das würde ihm gar nicht so viel ausmachen,- hauptsache, es ginge ihr gut...

Leuchtturmjunge
monja Der Satz sollte lauten "denn ich fühlte mich...nicht geliebt von meiner Mutti.
monja aber ich war nicht immer die geliebte Tochter, ich war aufsässig und oft ungehorsam denn ich fühlte mich geliebt von meiner Mutti. Meine Schwester wurde von ihr in den Arm genommen und geküßt, ich bekam nur einen Handschlag, heute hole ich mir alle Küsse von ihr zurück, die sie mir früher nicht gegeben hat und das tut sooo gut.
Gruß Monja
marlenchen So ein Geburtstag ist für jeden schön,-und wenn man dann noch so eine liebe Tochter hat,wie deine Mutti,ist es eine wahre Freude ,in in diesem hohen Alter noch genießen zu können,lg Marlenchen
meli das sind große Tage und ich freu mich, dass es so schön für Euch war.
Liebe Grüße schickt
dat Meli - auch anne Mama
guana Eine schoene herzerwaermende Geschichte.
So etwas frueh am Morgen zu lesen macht Freude.
Lieber Gruss
Guntram

Anzeige