Der erste Blick
sich kennen lernen,
das erste Treffen,
Schmetterlinge im Bauch,
der erst Kuss,
so zart,
sich berühren,
warten auf den nächsten Augenblick.
Zeit wird so lang,
warten so unendlich,
dieses sehnen,
das wieder sehen,
du bist hier,
so schnell vergeht die Zeit,
es ist mehr,
zu verstehen den Anderen,
zu wissen wer er ist,
zu ahnen, dass ist es
das wahre,
das lange währende Glück,
zu vertrauen,
auf diesem aufzubauen,
ein langes Leben,
zu zweit,
es ist Liebe geworden,
unendliches Vertrauen,
zusammen sind wir stark,
niemand der uns trennen kann,
und wenn du gehen musst,
die Erinnerungen,
an eine schöne Zeit,
die Liebe
die bleibt.


Diese Zeilen sind meinem Mann gewidmet, mit dem ich 33 Jahre glücklich war.

Anzeige

Kommentare (2)

verzeih mir bitte, dass ich Dein wunderschönes Liebesgedicht falsch interpretiert habe. Ich hatte gedacht, dieser so liebenswert aussehende Mann sei Dein jetziger Lebenspartner und Du würdest in Deinen Zeilen Eure ewige Liebe ausdrücken, die auch über den Tod hinausgehen würde. Du hast aber Deine Liebe zu Deinem Mann in diesem Gedicht ausgedrückt und den Abschied zu ihm. Eure Liebe zueinander wird nie enden.

Ich bin überzeugt davon, dass Dein Mann immer bei Dir sein wird, in Deinem Herzen.

Ein schönes und romantisches Gedicht. Dazu dieses unglaublich tolle Foto von Dir und Deinem Liebsten.

Anzeige