Der Mensch ist für die Freude geboren (Blaise Pascal)


Der Mensch ist für die Freude geboren (Blaise Pascal)

Freude gehört zu den Grundemotionen.Sie ist genetisch angelegt sie ist ein positives Gefühl.
Thomas v.Aquin schreibt"Niemand besitzt die wahre Freude,wenn er nicht in der Liebe ist"
Gibt es verschiedene Formen von Freude?
Freude kann sein,Lust,Jubel,Heiterkeit,Frohsinn Glückseligkeit und Euphorie---
Freude kann auch leise Töne haben und dann zur überschwenglichen Freude steigern.
Außer der Lebensfreude,gibt es die Schadenfreude,Vorfreude und die Gaumenfreude.
Das Gefühl der Freude können wir fördern,indem wir
anderen helfen
uns in Erinnerung rufen,wofür wir dankbar sein können
Dinge tun,die uns Freudebereiten
uns mit Menschen umgeben,die uns mögen und lieben
uns an freudige Erlebnisse erinnern
Neues wagen und uns daran freuen,wenn wir es erfolgreich umgesetzt haben.

Auch in der Bibel finden wir Aussagen über die Freude---
Römer 12 Freut euch mit den Fröhlichen,weint mit den Weinenden

Psalm 16 Du tust mir kund den Weg zum Leben--
Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne

Wolke




 


Anzeige

Kommentare (4)

Willy

Sicher, Freude und Glück zu empfinden ist eine uns angeborene Eigenschaft, aber wer im Schmerz ist, wird kaum Freude und Glück empfinden. Es sei man ist einer der Hansnarren, die da meinen – Leiden und Schmerz seien eine Gnade Gottes, eine Art Auszeichnung, die sie über andere Menschen erhebt.
W.

wolke07

Du schreibst im Blog Gedanken zum Glück am 19.3.
Glücklich sein heißt nicht, das Beste von allem zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen. Unbekannt
Das heisst auch im Schmerz das Beste daraus zu machen!!!! Sich freuen und glücklich sein!!!

Wolke

Manfred36

Aber wie kommen wir zur Freude bei Altersschwäche, Krankheit mit Schmerzen, Behinderung?

wolke07

Ich kenne Menschen,die aufgrund eines Unfalls ihr Leben völlig neu ordnen und aufbauen mussten.Sie sind deshalb nicht weniger glücklich als vor dem Ereignis das zunächst wie eine Katastrophe aussah---aber es war eine Chance und sie fanden heraus,was wirklich wichtig ist.Auch wir können von den Überlebenskünstlern lernen.z.B. dankbar zu sein---Auch das Freude,Glück und Zufriedenheit und Erfolg nicht von Äußerlichkeiten ,wie einer körperl. Behinderung oder einem unversehrten und intaktem Körper abhängen.

Wolke


Anzeige