Der Sternenwanderer


Der Sternenwanderer

Der Sternenwanderer

Der Wanderer zwischen den Stenen
entrückt der Enge seiner Welt.
Voller Sehnsucht nach den Fernen
streift er durch das Himmelszelt.

Er lässt sich nirgens lange nieder,
die Unruh ihn nicht weilen lässt.
So sinnet er und eilet wieder.
Vivere militare est.

©Wirius


 


Anzeige

Kommentare (5)

HeCaro


Lieber Wirius,
zwischen den Sternen wandern zu können,
ist ein schöner Gedanke. Ich habe mir gerade
vorgestellt, es wäre möglich.

Liebe Grüße, Carola

Wirius

Liebe Carola,
Hand in Hand  wir zwei
Ich wäre dabei.

Danke sagt Wirius  

HeCaro

Wie gesagt, ein schöner Gedanke. 

Manfred36


Ich habe ihn noch nie gesehen,
den NGC 2419.
Er kommt nahe dem Luchs zustehen,
ihn rahmen noch 5 weitere ein.
Bär, Fuhrmann, Zwilling, Krebs und Löwe.
Ach wenn's mein Teleskop noch gäbe.
Die Kinder habens mitgenommen,
um auch ans All heranzukommen.
Ich mag die Sternenbilder sehr
und mach mich gleich jetzt drüber her.

Was ich verüble aber diesem Stern:
dass er ein Klumpen ist und ziemlich fern.
 

Wirius

Ich hätte sie auch lieber in erreichbarer Nähe.

Danke für deine Zeilen, ganz toll!

Gruß Wirius

 


Anzeige