NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS

Das sind die wichtigsten und tragbarsten Trends im Frühjahr/Sommer 2021.
Und hier kommt die Nummer eins: "XL-Fashion"
Die modebewusste Dame trägt jetzt weite Boyfriend-Hemden, extrem locker sitzende Anzüge und weite Blazer.

Gucks Du hier ⤵️

mode.jpg
Ohne Kommentar...
Rosi65😂

Anzeige

Kommentare (12)

Rosi65

Herzlichen Dank an alle!

Mit einem Schmunzeln 😊 und großem Vergnügen 😆 habe ich gerade eure Meinungen zu diesem Thema gelesen, die ich tatsächlich mit euch allen teile. 

Was ich besonders auffällig fand:
Die junge Frau im übergroßen Herrenanzug ist bestimmt schon gestolpert, als sie auf ihre "Beinschleppe" getreten ist. Und in diesem Outfit soll Frau dann ihren Alltag meistern, wenn sie damit nicht schon vorher auf einer Treppe gestürzt ist, und sich dabei vielleicht ein Bein gebrochen hat. Das ist richtig gefährlich!!!

Einen guten Kontrast, zur Dame im Anzug, zeigt uns das Foto mit dem "unglücklichen" Herrn im engen Damenrock (von Christine).
Männer dürfen, meiner Ansicht nach, keine femininen Röcke tragen, es sei denn sie sind echte Kerle...waschechte Schotten natürlich. Die berühmte Ausnahme eben.

                     Beispiel 1:

schottenrock (2).jpg

Anbei das Foto von Sir Sean Connery. Er trug den standesgemäßen Schotten-Kilt bei seiner Adelung durch die Queen. 
       
        Beispiel 2:
            
IMG_20181227_134331.jpg
Danke Dir liebe Renate für das tolle Foto von Deinem Sohn!

Herzliche Grüße
    Rosi65

Juttchen

Danke, liebe Renate für Dein gespendetes Herzchen.
LG Jutta

Juttchen

Ich will auch mal meinen Senf dazugeben.😆
Beim ersten Foto frage ich mich, was die Löcher in der Hose bezwecken sollen, Kühlung im Sommer?😆 Da trage ich doch lieber eine kurze Shorts, wenn ich es mir beintechnisch leisten kann. Und nur mit einem BH unter dem geöffneten Blazer? Dafür habe ich nicht genug Oberweite, um damit den Männern zu gefallen. Außerdem möchte man doch nicht der Grund für Verkehrsunfälle sein. Über das letzte Bild kann man vielleicht streiten, vielleicht tragbar nach Corona mit 30 kg Übergewicht? Am Schönsten finde ich noch das mittlere Bild und die Kleidung einigermaßen zu tragen.
Die Mädels müssen so neutral schauen, weil sie die Mode präsentieren sollen und nicht ihre Persönlichkeit. Alltagstauglich ist das alles nicht, aber in stark abgewandelter Form wird es in die Läden kommen.😉
Freundlich grüßt die modebewußte
Jutta

Christine62laechel


Liebe Rosi,

da fehlt einem schon eine Idee, wie schlimm die neuen projekte von den modernen Modedesigner auch noch sein können... Ich habe sie soeben im "Malen" ein wenig auszulachen versucht, da sind aber meine Models im Vergleich damit, dass du hier vorstellst, ja elegant!
Und ihr Gesichtsausdruck... Wie bei eine Schülerin, die eine ungenügende Note bekommen hatte.

Interessant, wie die Männermode dann...? Vielleicht werden die Männer auch wirklich Röcke tragen, doch dann - elegant und ohne Löcher? :) (Doch das Model sieht meiner Meinung nach einfach unglücklich aus....)

Mit herzlichen Grüßen
Christine

spodnik.jpg

ladybird

@Christine62laechel  

Liebe Christine, sieh hier tragen die Männer Röcke mit 6m Stoff im chicen Faltenwurf, das hier ist die "Ausgeh-Variante"
IMG_20181227_134331.jpgDas Gesicht habe bisschen unkenntlich gemacht, weil das mein Sohn ist , er lebt in den schottischen highlands
mit Dank für Deine Präsentation des Mannes im Rock.....
und für den Lacher...
Gruß von ladybird-Renate

Muscari

@ladybird  

Ach, wie schön, liebe Renate, jetzt mal die Möglichkeit zu haben, Deinen "schottischen" Sohn in voller schottischer Pracht zu sehen.
Dafür sage ich Dir ein ganz besonderes schmunzelndes Dankeschön und sende einen lieben Gruß nach Colonia.
Andrea
P.S. Vielleicht erinnerst Du Dich noch an meine Geschichte "Ich liebte einen Schotten", aber das war ein wenig anders ...

Christine62laechel

@ladybird  

Ach, liebe Renate, ein Mann, der in den schottischen highlands lebt, der muss einefach einen Kilt-Rock tragen, mit all was dazu gehört (und was nicht gehört, das weißt du ja gewiß). :)

Das ist eine Tradition, und so ein Mann wird dadurch nicht weniger männlich. :)

Mit lieben Grüßen
Christine

silvestre

da ich  mich in der Genussreife  befinde  schau  ich mir  lieber  die netten  Frauen  von der  Apothekerzeitung an , denn  das  graue  Haar  hat  auch seinen  Reiz :-)

ladybird

@silvestre  

wow..,lieber Silvestre
das tut uns "Silbernixen" aber richtig gut...unser "Grau" ist meistens echt...zurück zur schönen Natur
lacht mit Freude und Dank
ladybird.

Winterrose

Ach, liebe Rosi, was waren das noch für Zeiten, als wir uns nett und adrett gekleidet haben!

Ich habe da zwar insbesondere die Mode der ZwanzigerJahre vor Augen, als die "Damen" sich noch weiblich kleideten, aber auch später trugen wir Frauen noch Rock, ein Kleid oder auch mal ein Kostümchen. 

Zugegebenermaßen trage ich auch heute gerne Jeans und T-Shirt, aber eher weil das in Haus und Garten einfach praktisch ist. Fahre ich zum Arzt oder zum Einkaufen mal in die Stadt, was vielleicht 2-3 mal im Jahr vorkommt, mache ich mich auch heute noch "stadtfein".

Den Damen oben in den Fotos würde ich gerne einen Geldschein zustecken, damit sie sich mal ordentlich Kleidung kaufen können. Wer soll sich denn in solchen Klamotten auf die
Straße wagen - aber hm, wenn ich es richtig betrachte .........

Hab einen gemütlichen Tag und lass es dir gut gehen !
Liebe Grüße
Laura
 

ladybird

um Himmels Willen, liebe Rosi65...
Es sind nicht Deine Entwürfe....schlimmer geht es nimmer?.
Da wünsche ich mir doch glatt den "Petticout" zurück, die schwingenden Röckchen, das ästetische Aussehen...was diese "Mode" betrifft, bin ich gerne "Spießer"
mann muss es gesehen haben, um zu wissen, was man NICHT braucht
lieben Gruß
ladybird...

Muscari


Sonst noch was? Da fallen einem die Schuhe aus, wenn man denn welche anhat. 😄
Und in welchem Kaufhaus sollte man das Zeugs erwerben, wo sie doch alle geschlossen sind. Und online ??? Never.

Alles in allem nur noch  D O O F !

grinst Andrea


Anzeige