Der Wollschweber

Der Wollschweber

Pantun


Ja, was geschieht, wenn Wolle schwebt,
wenn Wolle Blüten sanft umschwirrt,
wie kann das sein, dass sie so strebt
sich zwischen Blumen gern verirrt?

Wenn Wolle Blüten sanft umschwirrt,
lautlos im freien Flug verharrt,
sich zwischen Blumen gern verirrt
und scheint's in warmer Luft erstarrt.

Lautlos im freien Flug verharrt,
am Blütenkelch will Nektar schlürfen,
und scheint's in warmer Luft erstarrt,
von allem etwas naschen dürfen.

Am Blütenkelch will Nektar schlürfen
wonach der Wollenschweber strebt,
von allem etwas naschen dürfen,
ja, das geschieht, wenn Wolle schwebt.


Ingeborg
März 2019

HyazyWolle-700.JPG

Anzeige

Kommentare (17)

Clematis
Clematis
Mitglied

Hallo Tessie, Rose

schön, dass Du noch hergesprungen bist.



Clematis

 

Clematis
Clematis
Mitglied

Kleiber  Herz mit Schleife
und
Ane Herz mit Schleife

Herzchen mit Schleife und

einen lieben Gruß
Ingeborg


 

Clematis
Clematis
Mitglied

Für

Willy
und
Tulpenbluete
noch ein Dank vom Wollschweber.
Wollschw-700.JPG
einen frohen Sonntag
Clematis



 

Syrdal
Syrdal
Mitglied


Die Unersättlichen

Wollschweber sind emsige Fliegen

mit einem langen Saugrüssel,
nie können sie genug abkriegen
aus der tiefen Blumenschüssel,
sie surren um die schönsten Blüten
und saugen sie im Fluge aus,
dabei sie schon zur nächsten schielen,
nach zuckersüßem Nektarschmaus.

© Syrdal 2019

Clematis
Clematis
Mitglied

Lieber Syrdal,

Du bedichtest auch gleich noch dieses wollige Wesen,
hoffen wir doch alle, dass sie und viele andere Insekten
genügend Futter finden, um ihr winzig kleines Leben
ernähren zu können.

einen herzlichen Sonntagsgruß zu Dir
Clematis





 

Clematis
Clematis
Mitglied

Federstrich
Wolke07
lillii
Muscari
Christine

viellieben Dank für die vielen Herzchen für dieses
liebe Zauverwesen.

Ich hab mich so gefreut, dass ich es schon wieder
im Garten entdeckt hatte.
Ist es ein neues von 2019 oder hats irgendwo
zwischen Blättern geschlafen?
Wir wissen es nicht.

Ingeborg


 

Muscari
Muscari
Mitglied

"Wollschweber" habe ich noch nie gehört. Ist schon interessant, was man noch so alles lernen kann. 
Aber mir fällt auf, dass er sich an meiner Namensschwester muscari zu schaffen macht. So was aber auch.
Oder sehe ich das falsch ?
Verwirrt
Auf jeden Fall aber finde ich Dein Gedicht sehr schön und sage Danke.
Andrea

 

Clematis
Clematis
Mitglied

Ja, wirklich, liebe Andrea, er zuzzelt an der
Muscari.
Übrigens, nicht nur er, auch die Schwebwespchen
naschen gerne dran.

lieben Dank zu Dir und
Gruß

Ingeborg

 

Manfred36
Manfred36
Mitglied


Schwebwespen

Sie überwintern in „Hotellen“
Wo Blüten sind, sind sie schon hier
Sind keine Wespen, diese Schnellen
Nur ein sehr großes Fliegentier.

Wo Blüten sind, sind sie schon hier
Sie war'n im Spätherbst fast die Letzten
Dieses sehr große Fliegentier.
Die sich im Laub zur Ruhe setzten.


Im Spätherbst war'n sie fast die Letzten.
Und wenn sie kein Hotel antrafen
Sie sich im Laub zur Ruhe setzten.
Zu ihrem kurzen Winterschlafen

Wenn sie oft kein Hotel antrafen
(In jedem Baumarkt wohl bekannt)
Für ihr so kurzes Winterschlafen
Genügte der Rolladenrand.



 

wolke07
wolke07
Mitglied

Aha jetzt weiss ich wer lfd. aus meinen Rolladen krabbelt,lach

Clematis
Clematis
Mitglied

Was für eine schöne Hymne, lieber Manfred.
Hab herzlichen Dank dafür.

Und Du hast auch schon meine Frage beantwortet, ob sie überwintern oder neu auftauchen im nächsten Frühling.

liebe Abendgrüße
Ingeborg

 

Clematis
Clematis
Mitglied

Ich muss jetzt einfach noch die Vegrößerung vom linken Flügel einstellen.
Es ist so selten, dass man ihn so gut erwischt.
(oberes Foto)

Ein Feen-Flügele....

Wollschw-Flügel-500.JPG
Clematis
 

lillii
lillii
Mitglied

gefällt mir, gefällt mir sehr Daumen hoch

Gruß Luzie

Clematis
Clematis
Mitglied

Liebe Luzie,,

wie schön, dass Du da warst.

Hab Dank für Deinen lieben Gruß und  Dein Einverständnis
diesem herzigen Wesen gegenüber.

Grüssle
Ingeborg

 

wolke07
wolke07
Mitglied

Den Wollschweber habe ich auch noch nicht gekannt,danke,dass Du das hier mitteilst.
Habe mich ab und zu gewundert,dass was klebriges ,weißes an den Blüten war.
Wolke

 

Clematis
Clematis
Mitglied

Liebe Wolke,
der Wollschweber hinterlässt nichts klebriges, weißes,
Er trinkt vornehm mit seinem Rüsselchen im freien  Flug, d. h. er "landet" nicht auf der Blüte.

Aber ich weiss, was Du meinst. Mir hat es mal jemand erkärt, und ich weiss nur noch, dass es von einem Tier stammt und gut für den Garten sei.
Es ist bissle schaumig um eine Pflanze herum.

Wir werden es noch erforschen.
Danke für Deine lieben Zeilen
Ingeborg

 

wolke07
wolke07
Mitglied

oh danke,nun bin ich bissel schlauer,lb. Gruss Wolke


Anzeige