Der Zahn der Zeit




Der Zahn der Zeit

Er glaubte lang’, es wäre Liebe
sie dachte nur, er ist ganz nett
gefügig war sie drum im Bett
und dabei warn es nur die Triebe.

Doch Zeit verursacht im Getriebe
obwohl ja beide ganz adrett
nicht einmal wurden allzu fett
dass Rost das Ganze bald zerriebe.

Nun endlich beide wohl erwachten
besannen sich, was nun noch bliebe
und wollten streng der Freundschaft achten.

Doch ach, wo waren nun die Triebe?
Sie waren fort, ehe sie’s dachten,
da setzten sie sich hin und lachten.

Pippa

Anzeige

Kommentare (8)

pippa herzlichen Dank für Dein schönes "Antwortgedicht".

Augenzwinkern, Schmunzeln, Grinsen und auch Lachen,
sind die Gefühle, die uns alle glücklich machen.

Pippa
pippa wie schön, dass Du mein "Augenzwinkern" wahrgenommen hast.
(Dabei habe ich doch das Kameraauge an meinem PC zugeklebt.)

Liebe "brunnenliebhaberische" Grüße
Pippa
pippa ich freue mich, dass Dir mein Humor gefällt.
Seit ich die 60 überschritt lebe ich nach der Devise, Lachen - vor allem über sich selbst, ist besser als jede Medizin.

Liebe Grüße
Pippa
pippa hab' Dank für's Positive. Das gesündeste Lachen ist immer noch das über sich selbst.

Gruß Pippa
elbwolf Wär es nicht möglich, dass der Zahn der Zeit
zunächst beginnt, die Triebe zu benagen?
Dem sollte man alsdann ein Schnippchen schlagen
und zeigen sich verständigungsbereit.

Ich meine nun damit insonderheit,
jetzt endlich auch einmal etwas zu wagen,
das man bislang nur kennt vom Hörensagen -
ja, solch Herangehen dünkt mir grundgescheit.

Und ginge von dem allen nichts zu machen,
weil man den Augenblick schon lang verpasst,
dann nehmt euch bei der Hand, beginnt zu lachen.

Ist euch die Langeweile zu verhasst,
erzählt euch, wie ihr einstens wart "zugegen" -
vielleicht verspürt erneut ihr was sich regen.

elbwolf schmunzelt
meli zumindest zwischen Mann und Frau, Frau und Frau oder Mann und Mann, wenn es immer so ginge.

Glücklich können sich die Menschen schätzen, denen die
"Lösung" so gelingt.

Es gefällt mir der Humor und das leise Augenzwinkern in Deinen Zeilen.

Liebe Grüße
Meli
joan durchzieht dein Gedicht, liebe Pippa," die Leichtigkeit des Seins" und gut sind Takt und Form .Das Gedicht ist Dir gelungen mit Geist und Humor, finde ich und grüße Dich herzlich.
Medea Dein Gedicht Pippa gefällt mir.
Die Liebe ist vergangen, dafür aber etwas Neues,
nämlich ehrliche Freundschaft entstanden, welch
ein Geschenk, ein Grund zum Freuen und zum Lachen.

Medea.

Anzeige