Diagnose einer Zweijährigen


Am Montag war unsere kleine Enkeltochter zu Besuch. Sie wurde gleich morgens um halb 8 Uhr von ihrem Papa gebracht.
Wir genießen die Zeit mit unserer Enkelin sehr, freuen uns immer riesig, wenn sie zu uns kommt. Sie ist lieb und umgänglich.
Wir spielen dann mit ihr, nehmen gemeinsam die Mahlzeiten ein, gehen mit ihr zum nahegelegenen Ententeich und fahren auch schon mal mit ihr in einen kleinen Zoo in der Nähe von Braunschweig.
Am Montag frühstückten wir erst einmal gemeinsam. Dazu stellte ich ihr ein Frühstücksbrettchen hin und legte ein Blatt Küchenpapier daneben. Ein Lätzchen mag sie nicht mehr tragen, sie ist ja schon "groß".😉
In einem unbeobachteten Moment nahm sie sich das Küchentuch und wickelte es sich komplett um ihre Hand. Als ich wieder zu ihr hinschaute, hielt sie mir spitzbübisch ihre Hand entgegen und meinte: "Oma Jütta (statt U sagt sie immer Ü), meine verbrochene Hand!"😆😆😆

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Jutta


Anzeige

Kommentare (10)

Rapante

Köstlich! Vielleicht wächst da die nächste Generation von Ärzten heran?😂

Heidi Grünwedl

@juttchen  vielleicht meint sie, dass sie etwas Böses getan hat? Manchmal tut Kindermund Wahrheit kund...

Liebe Grüße

Heidi

Juttchen

Hallo, liebe Heidi,
nein, das glaube ich weniger. Einer ihrer Spielkameraden hatte sich wohl vor ein paar Wochen den Arm gebrochen. Mit dem hatte sie wohl noch gespielt und sich den Gipsverband näher angeschaut.😉
Lieben Dank für Deinen netten Kommentar.
Nette Grüße zu Dir von
Jütta😉
Liebe Rapante,
das kann schon gut möglich sein, unser Sohn hatte auch ganz früh den Wunsch, Zahnarzt zu werden. Er war davon nicht abzubringen, bis ihm sein Kunstlehrer erzählte, lieber Architektur zu studieren. Aber ich bin mir sicher, er wäre auch ein guter Zahnarzt geworden. Zumindestens die Frauen hätten ihm die Bude eingerannt.😆😆
Lieben Dank für Deinen netten Kommentar.
Auch für Dich einen netten Abend und Grüße von
Jütta😉

Heidi Grünwedl

@Juttchen  Zahnarzt hat aber wohl gar nichts mit verbrochenen Armen zu tun. Und Architekt schon gleich gar nichts.

Liebe Grüße

Heidi

Juttchen

Liebe Herzchenspender (14 an der Zahl bis heute!!),
ich bedanke mich recht herzlich und freue mich, dass ich euch mit dieser kleinen Geschichte ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. Auch über eure netten Kommentare freue ich mich sehr.
Da wird euch das Jüttchen 😆😆 noch länger erhalten bleiben.
Nette Grüße von
Jutta

werderanerin

Ja, liebe Jutta, das alles erinnert mich an meine Enkel - drei "eigene" an der Zahl haben wir von Geburt an hin und wieder durch ihr junges Leben begleiten dürfen, Urlaube gemacht, an den Bettchen gesessen, wenn sie krank waren aber eben auch diese schönen und spontanen Sprüche mit erleben dürfen - sie haben uns sooft zum lachen gebracht, das alles vergisst man nicht, ist eingemeißelt.
Das Schönste aber, vieles ist auch bei den Kids noch präsent, zeigt doch auch, dass alles gut und richtig war aber eben Gefühle ganz weit oben stehen.

Meine Enkel sind jetzt im Teeniealter (17,15,13) - die Zeit rennt, das kannst du mir glauben, liebe Jutta und manchmal sehne ich mich nach den Zeiten, wo sie mir am Rockzipfel hingen...

Das ist vorbei aber dennoch haben wir es geschafft, ein super tolles und vor allem inniges Verhältnis zu haben. Was möchte man mehr, mehr geht nicht und darauf bin ich sehr stolz und sehr dankbar.

Nutze diese schöne Zeit, liebe Jutta, sie ist oft die schönste !

Kristine

Rosi65

Liebe Jutta,

wie wäre es, wenn Du diese niedliche Sprüche Deiner kleinen Enkelin in einem Büchlein schriftlich festhalten würdest. Vielleicht mit Foto, Datum und ein paar der ersten Buntstiftstriche des Kindes?🐤
Später, wenn sie groß ist, hieltest Du dann eine wunderschöne Überraschung als Geburtstagsgeschenk für sie in den Händen. Aber vielleicht machst Du das ja bereits...😉

Herzliche Grüße
     Rosi65

Muscari


Herrlich,

liebe Jutta. Was Kinder alles von sich geben und vor allem, wie ihre Fantasie arbeitet. Jedenfalls muss ihr eine gebrochene Hand in Gips irgendwie bekannt sein.

Danke Dir, ich bin dankbar für jeden noch so kleinen Lacher !
Andrea
😄

ladybird

Liebes "JÜttchen" 😂hast Du eine kreative Enkelin....ich habe mich köstlich amüsiert über diese kleine Episode, erfreulich, dass Du sie mit uns hier geteilt hast...und wir alle etwas zu lächeln hatten
lieben Gruß
ladybird

Tulpenbluete13

Kindermund...einfach erfrischend
gerade das Richtige bei der Hitze..
Dankeschön fürs Teilen

Angelika


Anzeige