Die Admins in eigener Sache


Die Admins in eigener Sache

Liebe Blogschreiberinnen und -schreiber,


wir möchten aus gegebenem Anlass kurz in diesem Text die Ziele unserer Administration der Blogs und unsere Methodik hierbei beschreiben, weil wir glauben, dass wir uns am Besten durch Offenheit vor Verleumdungen und Intrigen schützen können.

Wir möchten, dass hier in den Blogs jedes Mitglied seine Nische findet, die ihm Freude macht und in der es ohne Furcht davor, zerissen zu werden, seine Texte, Bilder und Videos publizieren kann.

Wir möchten, dass die Nutzer unserer Blogs freundlich und respektvoll miteinander umgehen.

Wir wissen, dass es zwischen Seniorentrefflern menschelt und deshalb können Freundschaften geschlossen werden, aber es kann auch ignoriert werden. Beides macht auch das normale Leben erst erträglich. Es ist sehr schön und gut, Freunde zu haben, aber es ist auch sehr hilfreich, dass man anderen aus dem Wege gehen kann. Deshalb sollte auch diese Möglichkeit des Ignoriens in den Blogs des Seniorentreffs respektiert werden.

Wir greifen nur extrem selten administrativ in die Blogs ein, weil wir davon ausgehen, dass wir alle erwachsen sind, eben "Senioren". Letzteres bedeutet für uns, dass wir auch Mitgliedern in besonderen Lebenssituationen versuchen soweit wie möglich Verständnis entgegen zu bringen. 

Wir haben gegenüber persönlichen Angriffen auf uns deshalb ein sehr dickes Fell entwickelt, weil wir uns immer vorstellen, was Schreiberinnen oder Schreiber zu solch einer (möglicherweise verqueren) Sicht der Dinge hat bringen können. Das wird manchmal vielleicht mit Weichheit und Schwäche verwechselt. Dies ist ein Irrtum.

Wenn es darum geht den Seniorentreff zu beschützen, wenn dieser als Ganzes angegriffen wird, dann haben wir auch in der Vergangenheit immer gewusst zu handeln; da wissen wir, was zu tun ist.

Wir sind aber nicht nachtragend. Wenn sich jemand versöhnlich zeigt, sich entschuldigt, dann können wir auch vergessen.

Zum Abschluss möchten wir auf Auszüge aus unseren AGB verweisen, denen jedes Mitglied bei seiner Anmeldung zugestimmt hat:

Die Leistungen des Seniorentreffs im Internet für Privatleute (Homepages, Gästebücher, Privatnachrichten, Diskussionsforen, Gruppenmitgliedschaften, Blogs, Chats) sind kostenlos. Dadurch entstehen für die Nutzer jedoch auch keine Rechtsansprüche auf Leistungen welcher Art auch immer durch den Seniorentreff. 
...

Hausrecht

Der Seniorentreff nimmt für sich das virtuelle Hausrecht in Anspruch und kann Beiträge ohne Begründungszwang jederzeit entfernen oder kürzen. Bei Vorliegen eines Straftatbestandes wird ohne Zögern die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Der Seniorentreff behält sich vor Spammer oder Benutzer, die sich nicht an die Regeln halten oder erkennbar provozieren wollen, ohne Begründungszwang jederzeit zu sperren. Verunglimpfungen der Betreiber und Mitarbeiter des Seniorentreffs im Internet werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.
Wir wissen, dass die große Mehrheit unserer Mitglieder ebenso wie wir ein Interesse an einem friedlichen Miteinander hat und freuen uns darüber.

Der Seniorentreff ist das, was wir alle gemeinsam daraus machen.

Mit herzlichen Grüßen

Margit und Karl

fischbachs-DSP1000x450.jpg

 

Anzeige

Kommentare (17)

Jil
Jil
Mitglied

Jil

Danke Margit, danke Karl .....

für das schöne große Seniorenportal, das ja laufend mit Arbeit verbunden ist. 

Ich wüsste nicht, was hier fehlt. Alles bestens. Nur manchmal müsste man das Rotkehlchenfoto einblenden können. Wie eine gelbe Karte ..... Unschuldig LG Jil

P1090055.JPG

Anabell23
Anabell23
Mitglied


Es ist alles gesagt und es ist auch alles okay so.

Man sollte sich daran halten.




Liebe Grüße
Uscha

ladybird
ladybird
Mitglied

Eure beiden Fotos sind so ansprechend
liebe Margit,lieber Karl
es ist Euch zu wünschen, dass Euer Lächeln die " Sorgen-und Ärgerfalten"
verdeckt, besser noch : glättet !!!
Herzlichst
ladybird-Renate

 

karl
karl
Administrator

Danke für die Blumen Zwinkern
Es hilft zu zweit zu sein,

Karl

Angeli44
Angeli44
Mitglied

LächelnPrima!

Angeli44

HeCaro
HeCaro
Mitglied

Ich glaube, dass der überwiegenden Mehrheit der ST passt wie er ist bzw. wie er geführt wird. Man hat hier so viele Möglichkeiten sich zu äussern, kann Freunde finden und wie Kristine sagt:  Was man draus macht,  liegt alles an einem selbst.  

Danke Margit und Karl 

Liebe Grüße
Carola 

margit
margit
Administrator

Liebe Carola,

ich habe mich über Deine Antwort gefreut. Es ist gut, dass der Seniorentreff so viele verschiedene Plätze bietet, an denen man sich freundlich begegnen oder auch aus dem Weg gehen kann, wenn nötig.

Ich genieße heute die Sonne in unserem Garten und wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Margit

Syrdal
Syrdal
Mitglied


Gut, dass dies alles – was ja im Grunde doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist – einmal klar und deutlich ausgesprochen wurde!
 
Wobei es mehr als traurig ist, dass in einem seriösen Seniorenportal (!) überhaupt eine solche Ansage nötig ist.
 
Es grüßt
Syrdal

margit
margit
Administrator

Lieber Syrdal,

danke für Deine Zustimmung.

Ich wünsche Dir, dass bei Dir auch die Sonne scheint und Du einen schönen Frühlingstag genießen kannst.

Margit

werderanerin
werderanerin
Mitglied

Ich würde meinen, im ST spiegelt sich doch eigentlich nur das Leben wider..., es gibt Menschen, mit denen man einfach "kann" und dann die Anderen, mit denen es leider recht schwierig ist...man MUSS ja nichts !!!

Letztlich bestimme ich, was ich machen möchte !

Hinzu kommt für mich persönlich das Sprichwort..." So wie ich in den Wald hinein rufe, schallt es auch wieder hinaus"..., ziemlich simpel aber nicht unwichtig  !

Kristine

margit
margit
Administrator

Liebe Kristine,

danke für Deinen Kommentar.

Dazu fällt mir immer die Geschichte von den beiden Hunden ein, die in ein Spiegelkabinett geraten waren. Der eine unfreundliche sieht sich Dutzenden von Feinden gegenüber, die ihn alle anknurren und anbellen und bricht irgendwann erschöpft zusammen, der andere wedelt freundlich mit dem Schwanz und findet sich von lauter Freunden umgeben.

Margit

Clematis
Clematis
Mitglied

Daumen hochClematis
 

Via
Via
Mitglied

Via

Das hatte ich aus persönlichen Gründen entworfen und zeige es hier noch einmal. 
"Blog" kann beliebig ausgetauscht werden.

Blog.png

karl
karl
Administrator

@Via,

oh, warst Du Programmiererin? Das Diagramm gefällt mir!

Karl

Manfred36
Manfred36
Mitglied

null

karl
karl
Administrator

@manfred36,

Du hast mit Deiner Ergänzung nicht Unrecht. Man kann sich zu einem Beitrag ja auch äußern, wenn er nicht gefällt. Das ist vor allem in den Diskussionsforen so zu sehen und auch erwünscht. In den Blogs würde ich dann aber meistens nichts schreiben und ich denke, so handhabt es Via.

Karl

 

marianne
marianne
Mitglied

Alles ok., Margit und Karl!!
Und:  DANKE!

Marianne H


Anzeige