Die Kunst zu leben (Pantun)


Bild pinterest

Die Kunst zu leben

Ums Leben zu verstehen, brauchst Du Wissen,
dass auf die Sonne warten niemals lohnt.
Drum fasse Mut und tanze hingerissen -
im Regen, dort schon lang das Leben wohnt.

Dass auf die Sonne warten niemals lohnt,
dies ist nicht neu und lange Dir bewusst.
Im Regen, dort schon lang dasLeben wohnt -
so tauch hinein mit Freud und Lebenslust.

Dies ist nicht neu und lange Dir bewusst,
man selber ist des eignen Glückes Schmied -
so tauch hinein mit Freud und Lebenslust
trag auf den Lippen stets ein frohes Lied.

Man selber ist des eignen Glückes Schmied,
Drum fasse Mut und tanze hingerissen -
trag auf den Lippen stets ein frohes Lied.
Ums Leben zu verstehen, brauchst Du Wissen.


© lillii (L-R)
 

Anzeige

Kommentare (10)

lillii
Mitglied

Liebe Lavendula,

du hattest doch nicht etwa Deinen Regenschirm vergessen???
Der Regen ist im Oktober nicht mehr so sehr warm.
Danke für Deinen Kommentar und eien lieben Gruß

Luzie

Lavendula
Mitglied

in den letzten Wochen bin ich mehrfach PITSCHE NASS geworden 
und hab mir einen ordentliche Husten eingefangen
hätte ich doch nur im Regen getanzt
Danke für das wunderschöne Gedicht
Lavendula

 

lillii
Mitglied

Es freut mich, liebe Hapi,
dass Bild und Gedicht Dir gefallen, Danke für Deinenn Kommmentar,
Lieben Gruß von lillii

Hapi
Mitglied

Das Gedicht und das schöne Bild passen sehr gut zusammen.
Es gefällt mir! 



 

lillii
Mitglied

Nun wird es aber Zeit, dass ich mich bei den Kommentatoren für ihre Beitäge bedanke.

Liebe Ingeborg, ich weiß, dass Du auch gerne mit Worten spielst.
Deine Schwäne und Frösche, ich habe sie gelesen und sie sind Dir ausgezeichnet gelungen.
Lieben Dank
Luzie

Hallo, Silesio,
danke für Dein Lob,
doch merke Dir, gerade ein Lied und ein Tanz im Regen hebt die Stimmung, Du musst Dich nur dazu durchringen.
Gruß lillii

Liebe  Angelika,
Danke ..
und mit Dir im Regen zu tanzen würde mir Freude machen, auch wenn die Frisur im Eimer wäre.
Lieben Gruß Luzie

Liebe Roxanna,
es geht mir wie Dir, wenn ich das Bild anschaue, die Stimmung steigt und man möchte mittanzen... wagen wir es ?emoji_smile
lieben Gruß Luzie

Lieber Elbwolf.
Ein Lob aus Deinem Munde, da bedanke ich mich ebenfalls herzlich, wie ich gesehen habe, hast auch Du Dich zum Pantun durchgerungen - und wie könnte es auch anders sein...mit Gesumm und Gebrummel ... und dazu ein Bild von einer schlanken Biene und einer drallen Hummel, das ist ja nichts Neues und es würde was fehlen ... wenn nicht..emoji_innocent

Lieben Gruß Luzie

 

elbwolf
Mitglied

Schönes Pantun, @lillii !
Ich gestehe, dass ich schon eine ganze Weile auch an einem bastle, aber wie es nun aussieht, habe ich zu lange "auf die Sonne gewartet" und sollte mich daher beeilen ...
Grüße an die verehrte Kollegin - Du hattest ja das Pantun im ST als Erste eingeführt!
elbwolf
 

Roxanna
Mitglied

Dieses Bild, liebe lillii, ist genial. Ich muss dauernd denken und das soll nicht despektierlich sein, drei alte Schachteln hüpfen und tanzen im Regen. Die fröhliche Stimmung springt über und man muss darüber lächeln. Heute ist übrigens der Tag des Lächelns. Ja und dein Spiel mit den Worten gefällt mir sehr gut. Es ist ja nicht immer möglich etwas zu ändern, also nehmen wie es kommt und aus den Gegebenheiten das beste machen. Alles hat zwei Seiten, ich habe immer die Wahl nach welcher ich schaue. Ich freue mich über die positive Botschaft deines Gedichtes.

Herzlichen Gruß
Roxanna

Tulpenbluete13
Mitglied

Liebe Luzie,

bei Deinem Gedicht fällt mir spontan der Song "I´m singing in the rain"ein  und ich sehe Gene Kelly im Regen tanzen... Es passt so genau auf Dein Gedicht.

Hervorragend gedichtet in dieser speziellen Versform- die mir (noch) fremd ist.
 Ich ziehe meinen Hut (aber nur in Gedanken- ich mag keine Hüte...)
Lieben leider nicht  sonnigen Gruß schickt Dir
Angelika

silesio
Mitglied

   Die Verse sind sehr gekonnt und gelungen! Mir selbst aber gelingt es ohne Sonne leider nicht, ein frohes Lied zu singen!
   Silesio

Clematis
Mitglied

Klasse, liebe Luzie!

Ich mag das Patum und übe mich auch immer wieder darin.
Bei "Der Schwan" und "Die Frösche" z. B.

"Mit Worten spielen" hab ich es mal genannt, das kann
man mit dem Pantum herrlich üben - und Du hast es
wieder gekonnt gezeigt.

liebe Grüsse in Deinen Tag
Clematis
 


Anzeige