Die Macht der Manipulation


Die Macht der Erinnerungen

Die Wissenschaften, welche auch immer, beschäftigt sich oft m,it
brisanten Themen

Künstliche Intelligenz,
Designer-Babys,
Tierversuche,
das Gehirn ,als Forschungsobjekt ist eine tolle Sache, so es einem
gutem Zweck dient.

Allerdings in die Gefühlwelt eines Menschen eingreifen zu wollen,
ist für mich eine  Todsünde. Ich hörte, wie eine Wissenschaftlerin
ein Projekt vorgestellt hat, Erinnerungen zu verändern/auszulöschen
oder entstehen zu lassen, wo gar keine sind.
z.B. die gute alte Zeit. Da kann man sich schon etwas schön denken.
Wir hatten einen kleinen Schrebergarten, anhand von Fotos festzu-
stellen. In meiner Erinnerung allerdings wird der immer größer,
immer schöner. Das mache ich schon selbst. 

Fremdbestimmt zwecks Forschung, Erinnerungen zu verändern,,
auszulöschen, entstehen zu lassen, wo keine sind, ist ein nicht
zu verzeihender Eingriff.

Wozu das gut sein soll ? Die Wissenschaftlerin will das Gericht
vor falschen Zeugenaussagen schützen, denn die Erinnerung
ist ja normalerweise supjektiv. Stell nur tausendmal die gleiche,
wenn auch falsche Behauptung auf, die Kunst ist, bei sich
selbst zu bleiben.
Ach, heiligt der Zweck die Mittel ?


Anzeige

Kommentare (6)

APet

Ich finde es auch ganz schlimm,
was die Medizin mit psychisch kranken Menschen macht. 
In den psychiatrischen Kliniken werden die Menschen so manipuliert,
wie es gerade passt. 
Ich staunte sehr,  als ich sah, was da alles möglich ist. 

Distel1fink7

@APet  


Wenn das gut gehen soll, muß man schon einen motivierten
Arzt treffen,. Ich habe festgestellt, Ein Haufen runder bunter
Kügelchen schaffen eine chemische Manipulation.
Ob`s gut geht ?Stern Da stehts ...................

Manfred36

Wer macht denn den Schrebergarten in deinem Gedächtnis immer größer bzw. hat ein Interesse daran?

Distel1fink7

@Manfred36  

Na ich natürlich. Wenn mir mitten  unter  Hunderten von Menschen,
die ich kaum  verstehen kann, die Decke auf den Kopf fällt.,
gärtner ich in meinen Garten. Kann man Fantasie oder eine
Selbst-Manipulation nennen. Für mich, was Gutes 

Willy

Die Medien haben doch schon im Auftrag der Regierung aus den Menschen eine Art ihnen hörige Zombies gemacht.
b. G.
Willy
 

Distel1fink7

@Willy  

Dazu brauch ich nix m,ehr zu sagen.Daumen hoch


Anzeige