Auf der Terrasse genieße ich
den Sonntag und ich freue mich
daß ich in Ruhe sitzen kann-
doch da fängt der Ärger an...

Meine Augen- sie erspähen was
Ich gebe zu- ich weiß nicht was
doch es ist- was da nicht hingehört
so ist es klar, daß es mich stört..

Ich stehe auf und wundre mich-
ganz alltäglich ist es- an sich
doch wie kommt es wohl dahin-
so gehts mir durch den Sinn

Denn die Schraube die ich gefunden
irgendwo sie wohl verschwunden
so macht ich mich auf die Suche
doch da schlägt zu Buche....

es gibt so viele Möglichkeiten
das läßt sich sicher nicht bestreiten
ich untersuche alle Stühle
doch das was ich da fühle...

hilft mir nicht weiter- ist auch nicht nett-
denn die Stühle sie sind komplett
auch beim Gartenschirm dem bunten
da hab ich nichts gefunden..

Ich drehe nun den Tisch herum
doch auch hier: Ich schaue dumm:
Alle Schrauben fest am Platz
und wieder- alles für die Katz....

Nun fällt mir noch die Holzbank ein-
auch sie- sie wird verschraubt wohl sein
ich dreh sie herum- auf meine Beine
nur fehlende Schrauben hat sie keine..

Doch auf einmal wird mir siedendheiß
stirnrunzelnd ich die Anwort weiß..
sie haut mich fast vom Hocker
ist bei mir wohl eine Schraube locker???

Denn zuletzt- fast nur zum Spaß-
dreh ich den Stuhl auf dem ich saß
und finde hier genau das Loch
in das die Schraube passte- und doch

das alles war mir nicht geheuer
doch wohl mein Sonntags-Abenteuer....

Tulpenbluete13
Angelika

Anzeige

Kommentare (8)

Tulpenbluete13
Mitglied
Profil

Sie wurde benötigt- lieber Syrdal Tulpenbluete13 -
sonst würde der Stuhl schon irgendwann zusammengebrochen oder wenigstens einseitig gewesen sein. Dem wollte ich zuvor kommen. Aber Du hast schon recht vielleicht wäre das der "Stoff" für ein erneutes Gedicht gewesen...
Aber egal- Du scheinst ja die Situation zu kennen und es freut mich besonders wenn ich Dich zum Schmunzeln gebracht habe.
LG Angelika
Syrdal
Mitglied
Profil

-.-.-.- Syrdal -
Es soll wohl vorkommen, dass bei jemandem oder bei einem selbst mal eine Schraube locker ist, aber gleich aus dem Schraubenloch geflutscht und auf dem Boden neben dem Dings liegend, wo sie eigentlich die irgendwas zusammen halten sollte, ist schon wundersam, zumal ja weder Stuhl noch Bank noch Hocker zusammengebrochen ist. Muss sich also nun die Schraube fragen, ob sie überhaupt benötigt wird. - Doch das wäre schon ein nächstes Thema zum "verdichten", meint mit heiteren Gruß
Syrdal
der sich - weil kürzlich selbst in ähnlicher Weise erlebt - höchlichst über das Schraubengedicht amüsiert hat.

Tulpenbluete13
Mitglied
Profil

Ja liebe Carola Tulpenbluete13 -
Du hast recht, wenn man so ruhig auf seiner Terrasse sitzt kann einem alles Mögliche und Unmögliche auffallen- und wenn es nur eine "übrige" Schraube ist...
Ich wünsche Dir viele schöne sonnige Stunden auf Deiner Terrasse oder Deinem Balkon
danke für Deinen Kommentar-
Grüsse aus Franken nach Franken
lg. Angelika
HeCaro
Mitglied
Profil

Liebe Angelika HeCaro -
Wenn man allein auf seiner Terrasse sitzt,
fällt einem alles mögliche auf. Und daraus
ist bei Dir ein hübsches Gedicht entstanden.
Das gefällt mir

Liebe Grüße
Carola
Tulpenbluete13
Mitglied
Profil

Liebe Renate Tulpenbluete13 -
die abgebildeten Schrauben kann man kaufen- sie sind aus dem "Netz"..
Meine ist etwsas kleiner und wieder da wo sie hingehört- (An das Fotografieren habe ich bei der Sucherei gar nicht gedacht..) musste ja so sein, sonst wäre vielleicht der Stuhl irgendwann unter mir zusammengebrochen...
....Wieder eine Strophe zu einem neuen "Krimi"
Übrigens das kann einem auch auf dem Balkon passieren. (lach)..
Auch Dir danke für Deinen humorvollen Kommentar und alles Gute
lG Angelika
Tulpenbluete13
Mitglied
Profil

Liebe Sarahkatja Tulpenbluete13 -
da muß ich ganz schnell einen "Denk"-Fehler aufklären: Die abgebildeten Schrauben sind natürlich nicht die eine die ich versucht habe unterzubringen. Die mußte ja gleich wieder in den Stuhl....
Danke für Deinen Kommentar und im Moment sieht es nicht nach Abenteuern auf der Terrasse aus. Es regnet in Strömen- aber das ist gut so- die Natur hat es gebraucht.
Danke für Deinen Kommentar und alle Gute
lG. Angelika
ladybird
Mitglied
Profil

Liebe Angelika, ladybird -
Dein "Sonntags-Abenteuer" gleicht einem Kurzkrimi.
Gib es zu, diese Schrauben hat ein Handwerker vergessen bei Dir, er will sie sicherlich zurück holen,lach..
Nur Dir gelingt es, über ganz banale Schrauben ein solch nettes, amüsantes Gedicht zu machen
ein Bravo aus dem schwülen Rheinland
herzlichst ladybird
sarahkatja
Mitglied
Profil

Liebe Tulpenbluete. sarahkatja -
Also, drei Schrauben in dieser Größe und Länge wären schon mehr als bedenklich.
Wo sind wir nur hingekommen, dass das unser Sonntagserlebnis ist?

Ich wünsche Dir noch viele aufregende Abenteuer

Es grüßt Dich Sarahkatja

Anzeige