Ich dachte, es wäre ein Scherz,
Toilettenpapier, oh mein Herz,
tatsächlich alle Regale leer,
Leute, was wollt ihr noch mehr?
 
Ein Paket Toilettenpapier,
darin 10 Rollen mindestens,
selbst bei 3 Rollen Verbrauch in einem Monat hier,
habt ihrToilettenpapier für drei Monate oder mehr.
Bei mehrern Paketen
könnt ihr sch... wie die Raketen!
 
Auch kein Mehl mehr, weit und breit,
ihr Hamsterkäufer,
wofür seit ihr denn noch bereit?
 
Denkt an die, die nicht hamstern können oder wollen,
und daran, dass euer Vorrat verdirbt,
hoffentlich mit vielen kleinen Mehlwürmern, die sich darin tollen.
 
Ich jedenfalls bin jetzt fertig,
verstehe die Welt nicht mehr,
meine Nerven sind am Ende,
es ist Krieg, das spüre ich jetzt.

Wir sind ein Volk der Schafe,
einer hortet und alle machen es nach,
zum Schluss werdet ihr das Toilettenpapier dann noch essen,
sobald genau das euch einer empfiehlt,
rennt ihr, um noch mehr davon zu kaufen,
werdet es dann aber nicht mehr finden,
und verhungern, aber das gerade wolltet ihr doch verhindern.



 

Anzeige

Kommentare (17)

protes

eigentlich wollte ich mich ja raus halten
aber nachdem ich erfahren habe
dass aus dem toilettenpapier
blätterteig gemacht wird habe ich irgendwie verständnis
für die hamsterer

einen lieben gruß zu dir liebe Brigitte
hade

Gitte1709

@protes  

Lieber Hade,

ich wollte Dir schon zuvorkommen, aber jetzt hast Du es ausgesprochen!
Man könnte aber auch überlegen, Spagettistreifen daraus zu machen.
Oder aber, wenn das Toilettenpapier noch rarer wird, könnten diejenigen, die es gehortet haben, es als Zahlungsmittel einsetzen.
Die, die keines haben, werden es dankbar annehmen.😉

ib diesem Sinne auch Dir ganz liebe Grüße
Brigitte

heigl

Lustig finde ich, dass hier das Klopapier mit seinen Angstkäufen ausschliesslich negativ belustigend agiert.

1.Der Hygiene-Standard in Deutschland ist halt hoch! Nix schlechtes.

2.Offensichtlich gibt es niemanden, der bei ST oder anderswo zu den Klopapierhamsterern gehört, alle lästern nur und haben zuhause vielleicht einen Klorollenberg.

😁

Gitte1709

@heigl  

Lieber Heigl, ich würde Toilettenpapier nicht als hohen Hygienestandard bezeichnen,

Eine wirkliche Hygiene ist waschen nach dem Toilettengang, sonst nix.

heigl

@Gitte1709  

natürlich beides gleich wichtig.
 

werderanerin

Ja, liebe Gitte..., das ist wohl der sogenannte "Herdentrieb" aber nicht nur der.
Durch die Situation lassen sich viele regelrecht anstecken (psychischer Effekt) und rennen allem nach, was nicht niet,-und nagelfest ist..., man könnte ja "verhungern / verdursten o.ä.".

Langsam, denke ich aber,  reguliert sich alles und dann gehst normal weiter.

So ist halt die Spezie "Mensch"...  😉

Kristine

Monalie

🌹 Liebe Gitte das Video ist einsame Spitze paßt alles zusammen,hast du gut gemacht,das gefällt mir sehr !🌷 Mona

dunkelgraf

Ist wirklich eine Schande diese Hamsterei. Ist ja nicht nur das Toilettenpapier, es fehlen ja auch andere lebenswichtige Dinge in den Regalen. 😟
Mein Freund wollte sich noch mal mit 300 Kondomen eindecken, damit er über die Krise kommt, aber alles weg.
😥

Pan

He Freunde - merkt Ihr gar nicht, wie bescheuert das ist?
Gehen Euch jetzt schon die Themen aus? 
ich würde gern lachen - aber das ist mir zu blöd ...

Gitte1709

@Pan  
Lieber Pan, sorry, musst ja nicht lesen. 
Liebe Grüsse Brigitte 

dunkelgraf

@Pan  Lach doch mal, würde dir gut tun.

Gitte1709

@dunkelgraf  

Lieber Dunkelgraf,

dann ist Dein Freund bestimmt Franzose, die horten nämlich Rotwein und Kondome😃

Federstrich

@dunkelgraf
Wozu eigentlich auch noch Kondome hamstern in unserem Alter? So 'ne Potenz sollte man einfach rauslassen. 😂

Arni

@dunkelgraf  
Ein verdammt harter Schlag für deinen Freund - 
wie wär's mit Schafsdarm? Ging früher auch!

Arni

dunkelgraf

@Arni  Ich werde es ihm ausrichten. 😂

Federstrich

O, da sind ja ein paar brutal zutreffende Sätze in deinem Gedicht.😉

Wir wissen auch, dass es nicht nur Schlechtes ist, was so eine Krise an den Tag bringt, sondern auch Positives. Horter gehören nicht dazu, haben aber ihre mit Geifer in den Mundwinkeln vorgetragenen "Gründe." Es bleibt nur, dieses Verhalten zu konstatieren und ggf. zu verurteilen, wie du es machst. Ändern werden wir es nicht. Meine Eltern haben mir das Gleiche über das Verhalten im und nach dem Krieg erzählt. Auch in der Dederätä gab es das in z.T. abgeschwächter Form. Mangel und Unsicherheit bringen es hervor. Manchen gehen die Pferde durch. Mit rationalem Verhalten hat es nichts mehr zu tun, außer natürlich für die Horter selber.

Von den drei hauptsächlichen Reaktionen auf Krisen und (vermeintlichem) Mangel ist der Horter, der "unbedingt was tun!!" muss, eine dieser Verhaltensweisen. Verluste durch Gammel zählen nicht, sind eingepreist. "Geschäftssinn" kommt zum Teil dazu, wenn der zusammengeraffte Überschuss zu Geld gemacht wird. Die Großen machen es vor: Desinfektionsmittel kosten bei Amazon das 10fache des normalen Preises. (Stand vor zwei Wochen.) Im TV war ein Schutzmasken-Verkäufer zu besichtigen, der sich seiner Weitsicht und seines Geschäftssinns rühmte, indem er angab, die Artikel schon sehr frühzeitig billig aufgekauft zu haben. Das hätten andere auch tun können. Und jetzt richtet er sich nach dem Markt. So wäre das Spiel nun mal.

Wie gut, wenn man ein Bidet hat. 😅 Aber dann fehlt schnell was anderes...
Grüße von Federstrich
 

Monalie

🌹Liebe  Gitte  na du sprichst mir aus dem Herzen,was ist nur los,mit den Leuten ? Anstatt sich ruhig und besinnlich zuverhalten,starten sie Hamsterkäufe,ich nicht habe auch keine Angst  das es nichts zu essen gibt,der Staat sorgt für die Menschen im Land und das ist gut so !! Nun sollte jeder drauf achten,das er gesund bleibt und den Verstand einschaltet.Wünsche allen ein gutes Wochenende,bleibt gesund lieben Gruß Mona🌷


Anzeige