Eigene Blogs für den Druck aufbereiten


Eigene Blogs für den Druck aufbereiten

Hier möchte ich eine Webseite vorstellen, auf der sich jeder von Euch einen QR-Code von z. B. seinem Blog selbst kostenlos erstellen kann:

https://www.qr-code-generator.com/

Wozu sind QR-Codes gut?

Smartphonebesitzer können vom Ausdruck eines QR-Codes sofort auf die Online Version wechseln. Deshalb sollte jeder Ausdruck eines Blogs den QR-Cde enthalten.

Auf der angegebenen Webseite ist es möglich unterschiedliche Farben zu wählen oder Bilder oder Logos einzubauen. Für den Seniorentreff sieht das dann so aus (das ist nur eine kleine Auswahl der Gestaltungsmöglichkeiten):

ST-QR-Code_nackt.png

oder so 

no_frame_Logo.png

oder so

frame_Logo.png

oder so

QR+Logo.png

oder so

ST-QR-Code_blau_klein.png


Blogschreiber haben unbegrenzt Zeit zur Verfügung, dieses Feature einzubauen. Themeneröffner im Forum könnten in ihrem Eröffnungsbeitrag innerhalb der Editierfrist die URL ihres Threads ebenfalls in einem QR-Code verewigen und diesen im Beitrag unterbringen. So wäre gewährleistet, dass spätere Ausdrucke immer den direkten Link zum Thema enthalten würden.

Karl


P.S.. Nur um die Möglichkeiten zu zeigen. Hier ist ein QR-Code meiner Blogseite im Profil

Karl_blogs.png
hergestellt auf: https://www.qr-code-generator.com/


 


Anzeige

Kommentare (0)


Anzeige