Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Nasser November

    Wind im Haar wie jedes Jahr diesig und nass macht keinen Spass Stiefel in Pfützen warme Mützen so ist November wart auf Dezember Raus aus den Sachen Feuer entfachen wohlige Wärme kriecht in Gedärme Bratapfel...

  • atemlose Zeit

    ~ wenn Ehrfurcht hüllt mein Schweigen wird mir mein Blick so weit seh' fühle diese Stille in atemloser Zeit ~ Natur beschenkt die Sinne reich ist der Tisch gedeckt

    Autor: uschipohl
  • Wohin mit all den ungelebten Träumen

    Wohin mit all den ungelebten Träumen, wo lege ich all unser Lieben ab? Wie banne ich nur deinen Duft aus Räumen, in denen ich mit dir gesungen hab. Wie misse ich die zauberhaften Stunden mit Morgenrot im Wald an unserm See...

  • Das fremde Kind 2

    Fotos(mygeneration38) Nur mit Hilfe eines Links, habe ich dir Schrift groß genug bekommen //Fotos[/b](mygeneration38) Fotos(mygeneration38) ...

  • Anton hilft

    commons.wikimedia.org Anton .... hilf! Der Anton, das ist mein Patron wenn ich mal was verlier; sehr oft half in der Not er schon- er kennt schon mein Revier- Es könnt , denkt ich, auch manchmal sein mir scheint's, er hat Humor mic...

    Autor: lillii
  • das Leben und die Stufen

    Externsteine ~ der Aufgang zum Grottenfelsen (uschipohl) ~ wir erklimmen viele Stufen wachsen an ihnen sie befördern uns hinauf manchmal auch hinunter und man erkennt j...

    Autor: uschipohl
  • Ein grosses, grünes Ungeheuer

    Ein grosses, grünes Ungeheuer steht bei mir seit Jahr und Tag und es spuckt beständig Feuer- weil es das gerne mag. Es wärmt mir auch den Rücken wenn ich mich an ihn lehn- ich schnurre vor Entzücken- an seinem Bauch da ist es schön...

  • Gefühle

    Will man gemeinsam durchs Leben gehen! In guten und in schlechten Zeiten. Dann heißt das Zauberwort Verstehen. Dem Anderen keinen Schmerz bereiten. Man kann ein Herz sehr schnell zerbrechen...

    Autor: Bruno32
  • Tschüß Oktober 2016

    Tschüß Oktober 2016 Oktober, heute ist sein letzter Tag, ein Monat, den ich gerne mag Bewegung ist in der Natur und Farben gelb bis rot-pupur Kommt der Wind, stürmisch daher, tanzt das Laub dann um so mehr auch Äste sich zu Boden neigen...

    Autor: ladybird
  • Schon wieder Halloween?

    Ist schon wieder Halloween?- man mag es gar nicht glauben. "Geister" durch die Nacht heut ziehn- den letzten Nerv uns rauben... Den Kindern macht es grossen Spass sich gespenstisch zu verkleiden wollen wir ihnen wirklich das grummelnd noch verl...


Anzeige