Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Kein Anschluß unter dieser Nummer

    Kein Anschluss unter dieser Nummer Manchmal bin ich wie ein Kind. Unbedarft wie Kinder sind laut erzähl ich meinen Kummer Und dann „Kein Anschluss unter dieser Nummer“ Davon bin ich nicht entzückt, hab ich mich unklar ausgedrückt? Ich wiederho

  • Spatzenhirn

    Man sagt, er hat ein Spatzenhirn, gleicht ohne Wagen als Gestirn. Er kann trotz Zellen die ihm fehlen, noch immer genug Sterne zählen. Das zeigt, was immer in der Birn, in meisten Fällen reicht das Hirn...

    Autor: protes
  • Im Norden

    LAND UNTERM WIND IN GRÜNER SEIDE, WEICH WOGT DER ROGGEN ÜBER DIE HEIDE. BILDERBUCHBÄUME INSELN IM HANG WOLKEN GEHORCHEN URALTEM ZWANG...

    Autor: immergruen
  • Schicksal

    Schicksal Ein Problem ist dass wir denken noch viel Zeit zu haben Nur - Schicksal ...

    Autor: agleh
  • Glück im Pech.......

    Es war einmal ein Regenwurm unterwegs in einem Sturm. doch er kam nicht gut voran weil zu trocken war die Bahn. Er wünschte sich gar sehr den Regen und: endlich kam herab der Segen...

  • Der Wonnemonat Mai

    Der Wind zerzaust mir warm mein Haar, die Morgensonne – wunderbar ! Ich fühle mich als Himmelkind, das sich auf Erden wiederfind'. Es tanzt ganz wild der Blütenstaub, umwirbelt leuchtend frisches Laub...

  • Auf Wohnungssuche....

    Beim Frühstück hab ich es gesehn ich schau´ zum Fenster raus- erst dacht´ ich: ein Versehn- doch an dem Vogelhaus da rührt sich was... Ein Meislein schaut hinein- steckt tief den Kopf ins Loch- prüft: wird das sein Häuschen sein? ist sich...

  • Die Frühlingssonne

    Moosauge – Wikipediahttps://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AMoneses_uniflora_13433.JPG Die Frühlingssonne Durch zartbelaubte Zweige malt sie Bilder - mit Schatten, der vom Winde leis bewegt, sich über altes Laub am Boden legt; die Welt erscheint m

    Autor: lillii
  • Mein Weg

    Mein Weg ist keine Straße und keine Allee. Er ist ein Pfad mit auf und ab, Schmalspurig, uneben und eng. Aber es ist mein Weg. Der, den ich gehe, wenn ich müde bin...

    Autor: immergruen
  • Himmel

    Himmel Wo bitte ist der Himmel? Wie gelange ich dort hin? Wie weit ist es noch? Ist dort noch Platz für mich? Magst Du es mir verraten? Schade, dass Du es nicht weißt...

    Autor: traumvergessen

Anzeige