Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Die letzten Stunden

    Hätt‘ ich doch nicht so sehr gehetzt, dann könnt ich länger leben jetzt. Ich wollte die vier Jahreszeiten, in Windeseile halt durchschreiten. So kommt‘s, dass wegen diesem Eilen, ich länger hier kann nicht verweilen...

    Autor: protes
  • Gute Vorsätze

    Im Neuen Jahr- so tönt´s im Chor- nimmt man sich gern vieles vor: Nicht soviel sitzen- dafür mehr laufen, Konsumsucht ade- weniger kaufen Nicht so viel essen- Sport nicht vergessen In Geduld sich üben- Ordnung halten- nicht Kraut und Rüb...

  • Der 3 m. Mann

    Der 3 m. Mann Kennt ihr den 3m. Mann der alles nur nicht bremsen kann. Ein großer Mann sucht oft ne kleine Frau, die hat auch kurze Beine. Ist ein Spaziergang angesagt, das „Kurzbein“öfteren versagt...

  • Hoffnung, Glauben, Frieden für das Jahr 2016

    Schon wieder kommt ein Neues Jahr. Das Alte ging so schnell vorbei. Wir hoffen es wird wunderbar, doch das ist leider Träumerei. Immer wieder soll man hoffen, dass sich die Menschheit ändern wird...

    Autor: Bruno32
  • du weißt was ewig heißt

    du weißt was ewig heißt wie mein herz schlägt langsam - schnell schnell - langsam sekunde für tage für jahre jahrein - jahraus bis ans ende meiner zeit bis ans ende meines lebens zeit für zeit ewigkeit für ewigkeit wie mein he...

  • Neujahr

    ... Frau X, begabt mit frohem Sinn, kratzt sich bedeutungsvoll am Kinn und spricht am Ende eines Jahres zufrieden und erfreut: Das war es. Ich konnte mir verschied`nes gönnen, es hätte schlimmer kommen können, und ist auch vieles in der Schwebe, Hauptsach

    Autor: silesio
  • Gedankliches

    Wenn Gedanken sich verfangen - und somit zur Bürde werden, unter solcherlei Beschwerden; ähneln sie gar list'gen Schlangen, die nicht leicht sind... einzufangen. Sucht der Kopf nun nach Befreiung - denn es grenzt an Selbstkasteiung; wenn...

    Autor: lillii
  • vers&bild-85: Stille Nacht

    Friede unterm Himmelszelt – daran fehlt es in der Welt.

    Autor: elbwolf
  • Frohe Weihnachten

    Ein Engel kam auf die Erde in der dunklen stillen Nacht, hat tief in unseren Herzen das Feuer der Liebe entfacht. Das Geräusch der fächelnden Flügel ganz leise im Winde erklingt, fühle wie Frieden und Wärme langsam in die Seele eindringt...

    Autor: Rhiannon
  • Weihnachtsflüstern

    Weihnachtsflüstern Voll Freude flüstern die Bäume: Schau, Weihnachten naht, Jetzt werden friedvolle Träume zu keimender Saat. Beachte endlich, was gut ist...

    Autor: 2.Rosmarie

Anzeige