Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Träume zu verschenken

    Ich verschenke meine Träume, An die grossen Realisten Die ihr Leben sachlich sehen Und die Träume nie vermissten...

    Autor: immergruen
  • Krank geworden

    Ganz plötzlich kommen Dinge an, die man als Mann nicht richtig kann, weil man es einfach nicht gewohnt und trotzdem bleibt man nicht verschont. So geht es ältren Herren oft, s war nicht bedacht, auch nicht erhofft, dass plötzlich krank die Ehefrau...

    Autor: protes
  • Blauer Eisenhut

    Blauer Eisenhut (uschipohl) ~ der Eisenhut ~ der Eisenhut nimm Finger weg ~ der schmeckt nicht gut warum er blau ~ ich weiß es nicht nur eines ~ er ist pures Gift den Rhythmus bringt er aus dem Takt

    Autor: uschipohl
  • Die lieben Tassen im Schrank

    Heute habe ich mal mein neues superschnelles DSL bei YouTube ausprobiert. In der Tat, das ging rucki-zucki. Um endlich mal auf mehr als zwei Dutzend Hits (Anklicker) bei meinem Zeugs dort zu kommen, stelle ich das Video auch hier mit hinzu, trotzdem es äh

    Autor: ramires
  • RUMMMS!

    Zwar hatte ich vor Tagen versprochen, dass aller "schlechten Dinge" ebenfalls drei sind, aber wie Ihr wisst sind Versprechen ja hauptsächlich dazu da, dass sie gebrochen werden. Bitte nickt jetzt aber nicht alle zu heftig, damit der Nick-Wind mich hier in

    Autor: ramires
  • Sächs'sche Rentnerüberlegung

    Heute (am 6. Juni 2016) aktualisiert: ...

    Autor: ramires
  • vom Gewürzstrauch

    Echter Gewürzstrauch (uschipohl) ~ Karolina-Nelkenpfeffer Calycanthus floridus steht in vielen Parks und Gärten seine Frucht ~ wie eine Nuß gegen Motten und auch Mücken keine...

    Autor: uschipohl
  • Gedicht

    Ein Metrum saß allein am Strand, las ein Gedicht, das es grad fand, hat Jambus da getroffen und freute sich gar sehr. Doch plötzlich war Trochäus da, ihm schien der war besoffen...

    Autor: protes
  • Mit gegangen - Mit gehangen

    Aller "schlechten Dinge" sind ebenfalls drei, behaupte ich dreist, wenn ich nun mein "Drittes" in Folge im Gedichte-Blog verstaue. Animiert dazu haben mich die wohlmeinenden Kommentare und, just vorhin, die Uschi, welche mich nicht minder wohlmeinend in m

    Autor: ramires
  • Geburtstagswünsche

    Geburtstagwünsche. Ein ganz besonderes Geburtstagskind das gibt es heut zu feiern. Drum eilet alle her geschwind Ihr Stamm der nennt sich „Steyern“ Sie liebt den Frieden ,hasst den Streit und glättet alle Wogen Dann wird der Hi...


Anzeige