Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Juni

    Wenn sich Sturm Über sonnenarme Tage legt. Wenn Kastanienblätterschauer. In roten Kaskaden springen, Wenn rosa Heckenrosenduft aus prallen Blüten quillt, Wenn der Atem frischen Grasschnitts über dem Park liegt und...

    Autor: immergruen
  • der Wunsch Schönheit einzukleiden

    Sonnenuntergangsstimmung (uschipohl) ~ wenn die Sonne zu der Stunde ~ die sich Dämmerung einschenkt Gold verschenkt auf ihrer Runde das zum Horizont sich senkt dann beginnen Dichter...

    Autor: uschipohl
  • vom Gundermann

    Gundermann (uschipohl) ~ Mai Juni blüht der Gundermann die Blüten ~ lila ~ klein ein Zauberkraut ~ ein Hexenbann das sollte er einst sein er mag es feucht und nährstoffreich wächst ...

    Autor: uschipohl
  • Alter schützt vor Torheit nicht ;-)

    Alter schützt vor Torheit nicht ;-) Nun ja, ein Dichter möchte ich nicht sein fest in den Regeln wie ein hohler Klotz fünfhebig müssen Jamben gar nicht sein schreib ich die Verse aller Lehr zum Trotz...

    Autor: traumvergessen
  • Im Land der Elfen und Feen.

    Dies Gedicht habe ich aus Dankbarkeit für die liebevolle Pflege, im Krankenhaus: Barmherzige Brüder, dort hinterlassen. Im Land der Elfen und der Feen Im Land der Elfen und der Feen Da hat man Monster nie gesehen...

  • Hühnerhof

    File:Hugo Mühlig Hühnerhof.jpg Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv Im Hühnerstall ist heut' ein Fest - es wird gegickert und gegackert; ein junges Huhn, ganz abgerackert - es hat bestanden seinen Test...

    Autor: lillii
  • Geschwafel

    Mein Doktor meinte ungefragt, er hätt es mir schon oft gesagt, ich solle achten aufs Gewicht, das sagt er frech mir ins Gesicht. Wohin denn sonst, dacht sicher er, doch ich find das Geschwafel leer...

    Autor: protes
  • Die schönsten Toten

    Die allerschönsten Toten sind Erbtanten, leider jung verschieden, Spanferkel, frisch am Spieß gegrillt, und Krebse, die in Kräutern sieden. ...

    Autor: silesio
  • Neid der Besitzlosen

    Schattenspiel mit Tiefsinn (uschipohl) ~ man muß nicht mit Schatten werfen um seine eigenen Fähigkeiten ins Licht zu setzen ~ ( Uschi Pohl ) ...

    Autor: uschipohl
  • In der Badewanne

    // In der Badewanne Den Hahn dreh ich auf und das Wasser läuft ein. Geb Lavendel und Minze und Rose dazu. Ist es gut temperiert, steig langsam ich ein. Schließ die Augen und komme dann bald zur Ruh...

    Autor: traumvergessen

Anzeige