Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Advent Advent

    Advent Advent die 4. Kerze brennt, es geht so schnell, die Zeit sie rennt. Noch eine Woche bis zum Fest Das ist der Lichterzeiten Rest. Noch einen Abend Böller knallen, dann ist das alte Jahr gefallen...

  • Robin

    Robin* Komm, kleiner Vogel, denn es schneit Setz dich auf meine Hand Es bleibt uns nur noch wenig Zeit Vorm Einbrechen der Dunkelheit Komm, flieg auf meine Hand Komm, kleiner Vogel, denn es stürmt Schlüpf unter meiner Hand Wenn sich die ...

    Autor: joan
  • nicht Alltäglichkeit

    das Mädchen mit der Rüschenschürze (uschipohl) ~ mit einem Buch in Händen stand es am Straßenrand ein Kind ~ es las Geschichten die alt und sehr bekannt von Engeln ~ von der Weihnacht

    Autor: uschipohl
  • Wahre Liebe

    Wahre Liebe Lieben heißt, sich nah sein für ein Leben, heißt aber auch, sich Freiräume zu geben. Sie baut auf liebevolles Miteinander und Treue, sich ohne Worte verstehen, täglich aufs Neue, miteinander reden, zusammen Schweigen, aufmerksam mit kleinen Ge

    Autor: Laurette63
  • Der Nörgler

    Der Nörgler Kannst dich noch so mühen und noch so verbiegen, einen notorischen Nörgler stellst du niemals zufrieden. Was du auch machst, nichts ist gut, richtig ist nur, was der Nörgler tut...

    Autor: Laurette63
  • Ich möchte

    Ach ich möchte... So gerne zur besseren Hälfte der Menschheit gehören. Möchte ALLES WIRD GUT aus Überzeugung beschwören. Möchte im Menschen das Beste nur sehen und aus Überzeugung Tatsachen verdrehen...

  • Wer bin ich?

    Ich habe einen Kopf aus Holz darauf bin ich besonders stolz und ein riesengrosses Maul ganz nebenbei- bin ich nicht faul. Man legt mir manches in den Mund für andre wär das nicht gesund für mich ists ein Vergnügen ich muss Euch trotzdem rügen: ...

  • WEIHNACHT

    Weihnachten - eine nicht ganz ernst zu nehmende Betrachtungsweise Schnee zu Weihnachten? – out, gerade vor paar Tagen weggetaut, der Frost - vom Winde verweht, die Temperatur nach oben geht, morgens, die dicken Nebelsuppen, schemenhaft die Sträucher

    Autor: Laurette63
  • Gedanken mit 80

    Gedanken mit 80 Jahren Leben ist Fühlen, Erfassen, Lenken den Verfall des Körpers zu spüren mit ihm durch die Tage segeln manchmal kräftig zu steuern das Ruder noch nicht loslassen die sonnigen Zeiten wahrnehmen, genießen und begreifen der Weg ...

    Autor: vogelfrei
  • Mitten im Advent

    Einfach für den Advent 2016 "gemacht"... ...

    Autor: ramires

Anzeige