Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Das Lächeln

    Gestern bin ich am Fuß operiert worden. Mir geht's schon wieder so gut dass ich einem Azubi dem kein Lächeln ausgekommen ist ein Gedicht über das Lächeln gemacht habe.Das Sekretariat der Klinik hat es mir ausgedruckt das will ich euch natürlich nicht vore

  • Die Internet(te) Gemeinde

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Die Internet(te) Gemeinde Im Netz da tummeln sich Gestalten die will ich nie im Leben sehn‘ weil sie mir virtuell schon ständig auf die Nerven gehen Das Hirn, schon lange mit der Wurst gegessen Anstand nie ge...

  • Da oane und da anda .....

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Da oane und da anda ….. Da oane, mog an Leberkas der anda, mog en net da oane, is gern früher dran da anda, oiwei s‘pät da oane, sauft an sauern Wein da anda, liaba Bier da oane, isst a Rindersteak

  • Ich bin für ....

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Ich bin für … Ich bin für ein friedliches Miteinander, aller Kulturen, Rassen, Hautfarben und Glaubensformen weil wir gemeinsam diesen Planeten bewohnen...

  • Pinguin

    Im Zoo ein alter Pinguin, starrt immer zu der Gnukuh hin. Ich wüsst gern, was der Pinguin mit dieser Gnukuh hat im Sinn. Ich frag:“Bist du in sie verliebt?“ worauf er keine Antwort gibt...

    Autor: protes
  • Können und mögen

    Können und mögen Was ich kann, ist Anteil nehmen. Was ich mag, ist Stille. Wenn mich fremde Lasten lähmen, hilft nur Mut und Wille. Doch die Liebe treibt mich an, trägt mit alle Nöte, wärmt und nährt und sagt mir dan...

    Autor: 2.Rosmarie
  • Vor der Ewigkeit - Entfaltet

    Kommen und Vergehen, hier ist es zu sehen. Zum Hochzeitsflug bereit, man ahnt die Ewigkeit, als Sinnbild der Falter filigraner Arterhalter sitzend auf Gras, das die Raupe einst fraß -der Wind trägt den Samen in die Ewigkeit? ...

    Autor: Harald
  • Der Kohl

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Der Kohl Vom Kohl gibt es jetzt Memoiren er schreibt, wie schlecht sie alle waren und wie bescheuert alle sind der Kohl, der ist a b’sonders Kind Der Kohl, mit seinen großen Händen hat viel Platz für edle Spe...

  • Oktober am Stück

    Ich bin nun 5 Jahre beim ST, habe erfahren, das HERZ und BAUCH über alle METRIK siegen, nach dem Motto:was von Herzen kommt, geht zu Herzen. Herbst am Stück Letzte Rose, Herbstzeitlose Bunte Blätter Kaltes Wetter Fliegende Drache...

    Autor: ladybird
  • Ewiges Lied

    Ewiges Lied Mein Leben summt. Es jauchzt nicht mehr. Kein Schlagzeug, kein Fanfarenklang. Stattdessen brummt es sanft und schwer. Ich stimme ein mit leisem Sang...

    Autor: 2.Rosmarie

Anzeige