Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Säge

    Jede goht sini Wäge muess s Asehe pfläge ond Wörter abwäge öb defür oder degäge muess Verantwortig träge so goht jede sini Wäge ond hofft uf de Säge. Ernest 1993...

    Autor: Ernest
  • Weihnachtsgedanken

    Still zurück ich heut gedenke, denn es ist das Weihnachtsfest. Seh von gestern die Geschenke und vom Truthahn noch den Rest. Denk zurück an Kindertage, mit Mutter vor dem Weihnachtsbaum...

    Autor: protes
  • Schön ruhig bleiben !

    Weih-nachtswasser... Ein Christbaum so mit echten Kerzen ist was für romantische Herzen, so schön mit flackerndem Licht doch ohne Aufsicht geht das nicht. Denn wie schnell brennt so ein Baum, dann ist aus der Weihnachtsfeiertraum ! Dann aber sc...

    Autor: ramses
  • Weihnachten 2014

    Weihnachten 2014 Wieder naht das Fest der Liebe und des Lichts, erleuchten Kerzen die Finsternis auch die Sterne strahlen in der Nacht, auf dass unsere Herzen werden weit gemacht...

    Autor: ekaterina
  • Kerzen

    ... Für Kerzen kann es beides geben: Ein langes, jahrelanges Leben, ein kurzes, ein paar Stunden lang, Aufflackern, Leuchten, Untergang. ... Da liegen sie vielleicht herum im bunten Sammelsurium geruhsam, ungestört, gemütlich, behaglich, sorgenfrei und fr

    Autor: silesio
  • Weihnachtsdüfte....

    Weihnachtsdüfte überall der Nikolaus wartet ungeduldig mit seinem Esel im Stall der Schmutzli ist auch schon parat freut sich auf die Kinder überall fleissig übt er noch sein Referat im ganzen Haus riecht es nach Apfelsinen nach Honigkuch...

    Autor: ashara
  • lass die sorgen ziehen - sie brauchen dich nicht

    YoutubeID: 1kumMaM98uM YoutubeID: jka_VHmfu30 lass die sorgen ziehen - sie brauchen dich nicht es ist leichter gesagt als getan sich nicht zu sorgen doch braucht man nicht einen plan für morgen zu sorgen? das wichtigste ist den sor...

    Autor: traumvergessen
  • Weihnachten ?

    YoutubeID: rmSzlFgmE9U es war einmal Weihnachten Ist es doch ein irres Treiben in der hektisch Weihnachtszeit, keiner will in Ruh' verbleiben Heiligabend ist nicht weit...

    Autor: lillii
  • Fest der Liebe

    Das schönste Fest der Liebe, das ist das Weihnachtsfest. Das uns im Weltgetriebe zur Ruhe kommen lässt. Die Menschen dieser Erde, die sollen glücklich sein...

    Autor: Bruno32
  • Mein Gedicht der Woche 15.12.2014

    Amrum Weißes Schiff in der Sonne dunkles Meer und Himmel blau du bist erleuchtet von der Sonne letzter Strahlen du, Magnet meiner Augen. Einst kam ich mit dir, bald fährst du mich weg von hier, dazwischen eine warme, wohlige, kräftigende Zeit...

    Autor: vogelfrei

Anzeige