Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Letzter August

    (Drei Kurzgedichte: ein Tanka und zwei Haikus) Laue Augustnacht. Eine einsame Grille Spannt den Bogen laut. Bis nach Mitternacht geigt sie - Selbst der Sternenhimmel lauscht...

    Autor: Mona47
  • Das Wellenbad Penzberg

    Aus der Reihe: "Aus eigener Erfahrung" - Gedicht ist fertig - hihi - Ihr kommt nie im Leben drauf wo wir heut' warn. ...

  • Letzte Sommertage

    Letzte Sommertage Das Leben grünt. Doch erste Eicheln fallen. Und unverblümt schon bleiche Nebel wallen. Der Sommer schweigt. Er macht nun lange Pausen...

    Autor: 2.Rosmarie
  • Regenwolke

    Die Regenwolke dunkelgrau, verdeckt des Himmels schönstes blau, ja auch der Sonne hellstes Scheinen und deshalb fängt sie an zu weinen...

    Autor: protes
  • " Glück "

    Glück ... ist flüchtig wie ein Tautropfen des Morgens im Gras - sensibelchen13 -...

  • erinnerung vor 3 jahren

    wer bin ich? ich bin ein mensch-akzeptiert, ich bin eine frau-tolleriert, ich kenne die liebe-das sind triebe, ich kenne träume-das sind schäume, ich kenne den hass-das ist krass, ich kenne die wut-ist nicht gut, ich kenne den schmerz- es ist das herz...

    Autor: inge43
  • Damen Besuch

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Damen Besuch Heut‘ fällt mir das Dichten wirklich schwer, ich hab‘ Besuch von einer hübschen Dame die lächelt ständig zu mir her und ruft meinen Namen will malen, spielen und all solche G’schichten da

  • Der Dichter Wettstreit

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Der Dichter Wettstreit Die Dichter streiten um die Krone wer kann am besten dichten Wer hat die schönsten Reime wer die Top Geschichten wer reimt wie Goethe oder Schiller wer wie Ringelnatz wer hat wie ...

  • Groß geworden

    Groß geworden Jetzt bist Du also ausgezogen in Dein eigenes Schlafzimmer Dein Sternenzimmer wie Du sagst ein Zimmer wie Du es gerne magst Da schläfst Du besser, weil ich stör‘ das ist, obwohl ich’s nicht gern hör‘ verständlich, denn Du w

  • Zu spät

    Das tägliche Gedicht vom Liederpoet Zu spät Heute ist es schon so spät, dass mit dem Dichten nichts mehr geht Morgen dann, im Morgengrauen werde ich nach Reimen schauen vielleicht auch erst am Nachmittag weil ich vorher noch nicht mag


Anzeige