Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Begegnung

    Es ist schön dich zu sehen, warum willst du denn schon gehen. Bleibe noch ein bisschen hier, das ich deine Nähe spür. Sage nicht es tut dir leid und du hättest keine Zeit...

    Autor: Bruno32
  • War es der Frühling.. ........................ .......???

    Ist der Frühling vorgezogen oder kommt er doch erst morgen? So ein schöner Sonnentag das ist es was ich gerne mag. Sonnenschein der alle freute, leider war es nur für heute...

    Autor: kleiber
  • Heute grübeln wir ein mal

    Traute2012(Traute) Tugend und Moral Heute grübeln wir ein mal was ist Tugend was Moral die Moral ist ein Gebot bringt das Recht zur Tat ins Lot nehm die Tugend ich hingegen kann ich mich ganz frei bewegen es kommt aus dem eignen Wi...

    Autor: Traute
  • Abgesichert

    Speicherräume nutzt man dafür, dass man hinter einer Tür, alles was man gerne hat sicher dort bewahren tat. Nicht nur tat, sondern auch tut, dann sind Speicher richtig gut...

    Autor: protes
  • Eines ist auf dieser Welt

    Traute2012(Traute) Eines ist auf dieser Welt für Arm und Reich ganz gleich gestellt die Liebe stellt beim armen Mann genau so viele Freuden an das liebend Herz in armer Brust schlägt ganz genau in gleicher Lust das hat auf dieser großen ...

    Autor: Traute
  • verzückt

    verzückt wogendes wasser umspielt deine haut des meeres brandung verzückt deinen anblick lässt mein herz schneller schlagen in erwartung der tosenden gischt traumvergessen 27...

    Autor: traumvergessen
  • In Gefangenschaft

    Meine Acrylbilder mit Zitaten(Gritt) Da mich Tiere in Gefangenschaft oder Tiermisshandlungen sehr bewegen hier mein Gedicht dazu: ******************** In Gefangenschaft ! Im Gehege sitzt der Schimpanse einsam und verlassen,

    Autor: Gritt
  • Aufbruch

    Traute 2(Traute) Aufbruch Dem neuen Tag entgegen dem Alten ein Ade‘ das Glück auf allen Wegen wenn ich nach vorne seh‘ Was war das ist gewesen was wird das komm herbei was krankt ist nun genesen der Kopf ist wieder fr...

    Autor: Traute
  • Später Winter

    Wenn du da bist heißen sie dich willkommen, die Kinder, denn sie haben dich erwartet, seit der Schlitten unter dem Baum stand. Du hast dich bitten lassen In diesem Jahr, hast gezögert und taktiert, hast den Frühling ...

    Autor: immergruen
  • Ein neuer Tag ...

    Wenn der Tag beginnt die Nacht leise verrint wenn sich der Traum um die Seele legt ist die Schläfrigkeit wie weggefegt fühle deine Hand weich auf meiner Haut höre liebe Worte von dir die du hauchst ins Ohr, mir guten Morgen mein Scha...

    Autor: ashara

Anzeige