Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Herbstgedanken

    Im wärmenden Raume zum Fenster raus schauend, wie Blätter vom Winde verwehen. Gedanken entschweben den Zeiten entgegen. Herbst der uns bald verlasset, dem Winter Raum zu machen. Oh herrliche Zeit, du staade Zeit, auch dich geniessen wir...

    Autor: viva
  • meine liebste

    meine liebste wenn ich an dich denke beginnt mein herz schneller zu schlagen wenn ich an dich denke fühle ich eine unstillbare sehnsucht wenn ich dich in gedanken berühre ist es als ob der himmel voller geigen...

  • Ende der Liebe?

    So unterschiedlich, du und ich Und doch ein Sinn, ein Leben Zwei Menschen suchten einen Weg Es hat sich nicht ergeben. Die Pflicht, der Alltag waren schuld, dass wir uns aufgerieben es ist uns außer Herzeleid ein Leergefühl geblieben...

    Autor: immergruen
  • für SILVY mit DANK

    Heidi und ihr „Geissen-Peter“ Ach, was war ich doch entzückt, dem Alltag kurze Zeit entrückt: vergaß „was koch ich heut und morgen, was muss ich noch besorgen? Da war sie da, der Kindheit Wiederkehr mit„Heidi und Peter“ ich l

    Autor: ladybird
  • nacht und tag

    nacht und tag des tages licht taucht ein in die dunkelheit der nacht nun scheint der mond lässt sich von der sonne anstrahlen und reflektiert sein kaltes licht zu uns hinab natürliche dunkelheit bereitet erholsamen schlaf so reiht ...

  • Süsse Küsse........

    Zärtlichkeit liegt in der Luft wie ein süsser Rosenduft ein Kuss schwebt zu mir herüber halte die Zeit an bald ist der schöne Augenblick vorüber meine Zunge leckt über die Lippen es schmeckt so süss das ich fast flippe ich will noch mehr jeden Ta...

    Autor: ashara
  • Schmerz

    Schmerz... Du lachst übers ganze Gesicht, nur deine Augen, sie lachen nicht, sind matt, traurig. Trockene Tränen kullern, nach stumm versunkenem Wort...

  • Goldener Oktoberabend

    Goldener Oktoberabend Ein sonniger Oktobertag neigt sich dem Abend zu, der Vögel froher Flügelschlag findet nun seine Ruh. Die Luft so hell und lind, die Wolken angestrahlt, die Sonne nun entschwind, ein Bild...

    Autor: lillii
  • Nebel..........

    Nebelschwaden hängen über dem Tal die Bäume werden langsam kahl Tautropfen hängen an den Zweigen über dem Tal liegt ein Schweigen vor kurzem noch ein emsiges Treiben sehe noch die Kühe beim Weiden die Kälber tollen herum voller Fröhlichkeit der stolze Sti

    Autor: ashara
  • unbequeme freunde

    unbequeme freunde man sagt freunde in der not gehen tausend auf ein lot unbequeme freunde die die einem sagen was sie für richtig und für falsch halten ungeschminkt unbequeme freunde denen man auch die meinung sag...


Anzeige