Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • niemand ist eine insel - nein - nicht nach johannes mario simmel

    niemand ist eine insel ist alles was du in der welt dein eigen nennst wirklich deine welt ist es nicht auch so dass deine welt von anderen stark beeinflusst ist als du in das leben tratst warst du das produkt zweier me...

    Autor: traumvergessen
  • Geborgen und doch frei ..... geliebt und doch glücklich

    Ein Sehnen nach Geborgenheit aber auch Sehnsucht nach Freiheit Arme die einen wärme geben ein Herz das Liebe schenkt braucht man zum Leben man darf sich aber nicht ersticken Freiheit, Lebensraum das Leben überblicken das Herz muss lachen können

    Autor: ashara
  • Empfehlungen für ältere Jahrgänge

    Im gewissen Alter plagt es jedem, doch soll man nicht öfter von Krankheiten reden. Ein bisschen Rheuma, ein schlechtes Gehör, verschlissene Knochen,das Gehen fällt schwer. Der Kreislauf wird schlechter und träger das Sehen, so recht kann man nicht mehr zu

  • Lebensweg

    Willst du auf dem Berg der Freude stehen, dich im Paradies erquicken. Musst du durch das Tal der Tränen gehen und auch in die Hölle blicken. Glück und Leid wird es immer geben, solange wir auf Erden weilen...

    Autor: Bruno32
  • eine sanfte weiche welle - gefundene schätze beim abstauben und neuordnen meiner bibliothek

    // // traumvergessen 07.04.2013 ...

    Autor: traumvergessen
  • Wenn du nicht da bist .......

    Wenn du nicht da bist vermisse ich dich spüre deine Wärme deine umsorgenden Arme Du bist mir so nah bist immer für mich da lässt mich nicht los machst mich wehrlos Verstehen und Vertrautheit Wärme und Geborgenheit die Kraft di...

    Autor: ashara
  • Wenn ich auf den Gipfel trete

    Wenn ich auf den Gipfel trete Werde ich vor mir die Ewigkeit sehen. Ob das eine blumige Wiese, oder ein Garten voller Rosen sein wird? Wer steht mir gegenüber? Ich schaue noch einmal auf die Erde, dort ändere ich nichts...

    Autor: henryk
  • Was Jung.Was Alt.Was Schön.

    Traute2012(Traute) Was Jung, was Alt, was Schön so richtig wurde es mir bewusst als bei mir manches weg gemusst als ich noch frisch und jung an Jahren als schön und schlank die Glieder waren wem fiel das auf, mir, keine Zeit als ...

    Autor: Traute
  • Herzklopfen im Kopf

    Hast du einen "Jemand" hinter deiner Stirn und er nimmt Besitz von deinem Hirn, kommt es dir zunächst befremdlich vor und du verschließt erst mal dein Seelentor. Klopft es jedoch permanent in deinem Kopf, schaust du mal nach, was ist das für´n Tropf...

    Autor: Landliebe
  • zusammen zum gipfel = die glücksformel

    zusammen zum gipfel = die glücksformel zusammen zum gipfel nicht einsam voran die gefühle des anderen achten seine wünsche respektieren führt dazu: zusammen das glück zu genießen traumvergessen 04...

    Autor: traumvergessen

Anzeige