Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Wo immer du auch bist............

    Wo auch immer du bist du kannst sicher sein ich vergesse dich nicht unser Leben geht oft getrennte Wege Gedanken bewegen sich in unendlicher Ferne trotzdem spürt man ganz tief im Innern die Liebe ist nah sie ist immer da

    Autor: ashara
  • Wenn du aus dem Fenster schaust

    Du schaust aus dem Fenster..... aber wirklich schaust du in deine Seele. Suchst die Gedanken, die in dir sind. Sie tragen die Traurigkeit, den Abschied, die Abratung...

    Autor: henryk
  • ist sie noch da?

    ist sie noch da? fragst du dich wo die liebe wohnt spürst du seine hand zweifelst du ob sich liebe lohnt ist die liebe verbrannt ist sie schnee von gestern ist die hand zu kalt lebt ihr wie bruder und schwester fühlt ihr euch zu alt

  • Stimmungswechsel........

    Kaum ist Weihnachten vorbei geht schon los die "Narretei" Statt Weihnachtslieder,Helau und Alaaf beim "Feiern"sind wir nicht so brav. Singen und Tanzen,daß es nur so kracht die Nacht wird dann zum Tag gemacht...

    Autor: kleiber
  • flügel im wind

    flügel im wind hängende flügel greifen nicht im wind nur wenn sie stehen geht es geschwind in luftige höhen es weht das haar von frische umschmeichelt bewegt sich die seele in freude gewogen traumvergessen 05...

  • Besuch

    Die Festtage sind vorüber und die Besucher wieder heimgefahren. Da fiel mir dieses alte Gedicht wieder ein. Besuch Besuche doppelt Freude machen- ein Wiedersehen voller Lachen, Erinnerungen tauscht man gerne von dem Erlebten...

  • Sehnsucht und Zuversicht

    Traute2012(Traute) Sehnsucht und Zuversicht Schon wieder hat sich meine Welt in Nebelnässe eingehüllt nass und blass ist nun die Stadt die sonst viel Grund zum strahlen hat Doch wartet nur ihr Nebelwesen die Sonne lässt die...

    Autor: Traute
  • mit viel elan

    mit elan mit elan ins neue jahr gut hat es begonnen so hab ich gewonnen zufriedenheit und glück wenn auch nur ein kleines stück voran geht's weiter und weiter sprosse für sprosse auf der lebensleiter lässt der elan nach dann lässt e...

  • Gesundheit und Glück

    Allen STlern 2012 Traute(Traute) ...

    Autor: Traute
  • Oma´s Hoffnungen

    Es gehen Jahre, neue kommen. Es ist Vieles weg, vieles dazugekommen. Es rankten Rosen, ..die verblühen. Es sind Sterne, .. die verglühen. Es gibt Tage, .. fragst, warum musste es so sein...

    Autor: ellen46

Anzeige