Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Schlaflos

    In der Nacht weil ohne Schlaf Kommt dann an das große Ach Ach, wenn dies und das nicht wär’ Wär’ das Leben gar nicht schwer Würd’ man über Wiesen laufen Und sich nicht die Haare raufen Würde singen frei wie’n Vogel Ganz hoch oben auf dem Kogel Wür...

    Autor: indeed
  • NEUGIERIGE SCHNEEGLÖCKCHEN

    Neugierige Schneeglöckchen ...... können nicht warten, sie schauen bei uns im Garten, bereits mit ihren weißen Glöckchen und ihren grünen Söckchen, aus dem Gras, dem nassen wir können es nicht fassen es ist genügend kalt, jedoch ist es zu bald…...

    Autor: ladybird
  • Neujahrsgedanken

    Ohne weiteren Kommentar lasse ich Euch gern an meinen Gedanken teilhaben. Nun ist es da, Das Neue Jahr! Was wird es bringen? Gründe zu singen? Kassen zum klingen? Wird uns wieder Gutes gelingen? Nun ist es da, Das Neue Jahr! Wird es geraten? Geh 'n a...

    Autor: Kadosch
  • Alle warten auf den Frühling...........

    Alle warten auf den Frühling sehnsüchtig wach mit offenen Augen und frohem Glauben erwacht aus dem Winterschlaf ein bunter Schmetterling der erste Sonnenstrahl ihn traf Frohes Kinderlachen der Frühling ist am erwachen sie können es kaum erwarten ...

    Autor: ashara
  • Wie im Himmel

    Sieh nur wie die Wolken ziehn die Sonne wärmt der Wind den Schleier beiseite schiebt. Fühl nur wie das Herz erglüht die Erde dampft die Sehnsucht ungestillt bleibt...

  • Heitere Betrachtung über den Winter, der keiner ist

    Er liegt nur auf der faulen Haut, bewegt sich nicht vom Fleck Bringt keinen Schnee, bringt keinen Frost Er schaut ganz einfach weg. Was treibt er im polaren Eis, Sitzt am PC und surft ? Das hätte er zu meiner Zeit Wahrhaftig nicht gedurft! Der jugendlic

    Autor: immergruen
  • DIE ZEIT.............

    Die Zeit Wie lange Wie weit Hab ich noch genug Zeit Wie viel Zeit habe ich noch Man möchte Klarheit Reicht es Bis ans Ende? Wann kommt die Wende? Fragen über Fragen Hat man An langen Tagen Zeit kann kurz sein Oder lang Zu ...

    Autor: ashara
  • Frühlingsträume...

    Frühlingsträume... wenn es Frühling wird... wird der Schnee von meiner Seele getaut sein... wenn es Frühling wird... wird sein Licht mein Innerstes durchfluten... wenn es Frühling wird...

    Autor: lillii
  • Die rote Waldameise.....

    Der Weg führt durch den Wald, vorbei an Büschen, durch Schneisen, zur Festung der roten Waldameisen, ein Hügel aus Nadeln und Zweigen. Tausende von Ameisen laufen flink, über Kiefernzweige wie der Wind...

    Autor: paddel
  • Ich liebe dich - eine unendliche Geschichte

    Ich liebe dich. Mein Herz pocht. Du hast es vermocht mein Denken zu lähmen. Ich kann es nicht zähmen. Ich liebe dich. Ich liebe dich. Alles dreht sich. Ich vermag nicht mein Fühlen zu ändern meine Gedanken zu lenken Ich liebe dich...


Anzeige