Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Das Brot der Seele

    Ruhe ist das Brot der Seele, Ruhe und Zufriedenheit. Damit beides ihr nicht fehle, in der Hektik unsrer Zeit, müssen wir für Stille sorgen, dann fühlt sich auch das Herz geborgen und verzeiht so manches Leid...

    Autor: Bruno32
  • Der Schnee............

    ...es schneit und weht so heftig, daß man sich dagegen stemmt. Von den Dächern fegt der Schnee, der locker wegzublasen geht. Wolken fliegen immerzu ins Gesicht auch mit hochgestellten Kragen sieht man nichts...

    Autor: finchen
  • Was ist schlimmer ?....

    ... eine Schneewalze vom Himmel, die sich über uns entlud oder zwei Dackel, die nur auf Spielerei und Blödsinn aus sind. aber beides zusammen wird zur seelischen Katastrophe. Schön war das heute - draußen - die Sonne schien und der Schnee lag kniehoch...

    Autor: finchen
  • stürbe ich

    Stürbe ich jetzt im Moment; käme später wer mich kennt. und wer nicht, kennst di aus ? bliebe zu Haus! © Kolli...

    Autor: kolli
  • Bist du das?

    Bist du das? es summt und säuselt vor sich hin als ob ich schon im Frühling bin es duftet glänzt so sonnenklar umspielt ganz zart mir Kopf und Haar es grünt und blüht wächst und gedeiht ich weiß, das kann nur eine Zeit frohgemut spring ich hinaus und fall

    Autor: Traute
  • Ob sie schon träumen?

    Ob sie nicht frieren,die vielen Meisen, wenn sie so stehn und weiße Flocken decken sie zu so....ohne Strümpf und Schuh? Ob sie nicht frieren,die frechen Spatzen, die so laut miteinander schwatzen...

    Autor: iverson
  • Bunte Zeichen.....

    Noch bedecken weiße Schneeflecken, Wiesen, Bäume, Berge und Hecken. Bäche und Seen sind mit Eis bedeckt, Blumen werden von der Sonne geweckt. Das Frühjahr lässt seine Stimme zart erklingen, lässt die Glöckchen im Schnee leise klingeln...

    Autor: paddel
  • Und wieder ist Valentinstag!

    Dank an den LiebstenGruesse von(KarinIlona) Du schenkst mir deine Zeit Gibst mir so viel Wärme auch die Gelegenheit mich dafür zu bedanken. Du streitest nie und lachst so schön, nimmst mich in deine Arme, fühl mich geborgen wie ein Kind...

    Autor: KarinIlona
  • Valentinstag - für alle

    Auch wenn der heutige Tag nur für Verliebte sein soll, so meine ich, dass er auch für gute Freunde und Freundinnen da ist und für alle, die Zuwendung nicht ablehnen. So wünsche ich allen, die sich nicht verliebt fühlen, die nicht verliebt sind, ei...

  • An meine Schwester

    Februar(henryk) ....Erinnerst du dich an unser Haus, das neben den Birken stand?. Dort waren wir gluecklich. Du hattest blonde Haare und blaue Augen. Ich habe dir oft dein Spielzeug versteckt...

    Autor: henryk

Anzeige