Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Menschliches

    Ein Mensch wohnt auf dem flachen Land Dithmarschen wird es wohl genannt Ich frage mich in einem fort warum der Mensch will leben dort Aus Bayern zog es ihn zurück nun schwelget er in seinem Glück Sieht Montags er zum Fenster raus weiß er...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Wenn

    Wenn.. Sonnenstrahlen das Wolkendach durchdringen.. beginnt ein Wachsen, Blühen, Singen.. pumpt uns voll mit Energie... gute Laune führt Regie.. jedoch...

    Autor: lillii
  • Jahreszeiten

    Des Winters Zeit ist nun vorbei, mag er sich auch noch so wehren. Manchmal noch bis in den Mai, uns Eis und Schnee bescheren. Wenn die ersten Veilchen blühen, wird es allerhöchste Zeit, das die ersten Rosen glühen, für die Liebe S...

    Autor: Bruno32
  • Pfauenauge als Frühlingsbote in meinem Garten !

    Fotografie(Gritt) Ich staunte gestern nicht schlecht,als sich dieses wunderschöne Pfauenauge in meinem Garten niederliess ,welch ein Glück ....es war hier sonnig und warm,aber über Nacht ist es wieder kalt geworden, hoffentlich überlebt der Schmet...

    Autor: Gritt †
  • Was ist der ST für uns ??

    Der ST ist wohl weltbekannt von vielen Leuten anerkannt Menschen gibt es in vielen Sparten mit Charakteren aller Arten vielseitig mag der ST sein es mahnt fast an einen Kunstverein da gibt es bunte Malereien abstrakte und moderne Galerien es wird gedi...

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • Liebe - Urquelle des Kosmos

    Wenn du wieder einmal Zweifel hast an dir, an andern, der Alltag wird dir zur Last, dann denke stets an das Gesetz des Lebens und vergiss das niemals - es ist nicht vergebens! Es ist die Triebkraft, die das Universum zusammenhält, wenn auch alles längst i

    Autor: Landliebe
  • Frühjahrsputz

    Ich saugte grad`den Boden es war auch höchste Zeit Er sah schon aus verboten doch nun bin ich so weit Ich bin noch ganz benommen auch die Fenster putzte ich Der Frühling kann jetzt kommen und darauf freu`ich mich

    Autor: ehemaliges Mitglied
  • So liebte ich dich

    2012 Traute(Traute) Als ich dich sah da war sie da die Liebe und blieb Jahr um Jahr treu liebt ich dich betrog dich nicht ich sah nach all den andren nicht die Liebe war bei uns zu Haus die Sorgen zogen sofort aus es war so leicht...

    Autor: Traute
  • Frühlingsanfang.........?????

    Vogelstimmen vor dem Haus! "Heut ist Frühling"...was seh"ich oh Graus. Schneebedeckt sind Wald und Feld das ist wohl eine verkehrte Welt. Was ist geschehen heute Nacht? Berge voll Schnee hat es angebracht...

    Autor: kleiber
  • so ist es auch wieder

    Ein Mensch ,der weiß gern alles besser ersticht uns mit des Wortes-Messer Doch hat er so etwas wie Größe und gibt sich nicht noch mehr die Blöße Tut uns nicht mehr so viel belehren und einmal in sich selbst einkehren Dann freu`n wir uns das es...

    Autor: ehemaliges Mitglied

Anzeige