Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • die letzte Zigarette.........

    ....so dachte ich, als ich die Schachtel schaute. Und gegenüber steht der Zigarretten-Automat! Oh, welche Qual - mal sehen wie lange ich mich unter Kontolle habe. Schnell mal alle Taschen durchgewühlt - ach,ja - da steckt noch ein Euro für den Einkaufswag

    Autor: finchen
  • Natur und Technik

    Einer führt die Gruppe an und dann gehts los, sie fliegen dann, mit sicherem System nach Süden. Von der Natur ists, mitgegeben, gehört ganz fest zum Überleben, sie müssen nur noch Fliegen üben...

    Autor: protes
  • Digltal sehen… besser? … April, April.....

    Ab 1. April gibt es keine Wahl, das Fernsehen wird nun digital. Wer über Kabel angeschlossen ist, da ändert sich an der Übertragung nichts. Nur über Satellit muss ein Decoder her, sonst bleibt der Bildschirm grau und leer...

    Autor: paddel
  • keine Träume - ein Gedicht einer ungenannten Userin

    keine Träume Vorbei ist das Dunkel der Nacht. Das Licht hat mir neue Kraft gebracht. Mein Wunsch hat sich erfüllt. Meine Sehnsucht wird gestillt. Ich kann auf ein glückliches Leben hoffen...

    Autor: traumvergessen
  • Immer diese Gefühls- und Liebesgedichte

    Was - so dachte ich - bewegt dich dazu, immer diese Gefühls- und Liebesgedichte zu schreiben? Die Antwort folgt auf dem Fuße: Es ist das, was in mir ist. Es ist das, was mein Denken bestimmt...

    Autor: traumvergessen
  • Warten auf den Frühling.................

    Alle warten auf den Frühling sehnsüchtig wach mit offenen Augen und frohem Glauben erwacht aus dem Winterschlaf ein bunter Schmetterling der erste Sonnenstrahl ihn traf Frohes Kinderlachen der Frühling ist am erwachen sie können es kaum erwarten ...

    Autor: ashara
  • Frischer Fisch duftet nach Meer.....

    In einem fernen Land… öde mit rotem Sand, ein Männchen einsam in der Wüste stand. Vorbei kam ein mit Fisch beladener Lastwagen, das Männchen fragte: “kommst du aus Cuxhaven“? “Gefangen in der Nordsee ist der frische Fisch, kommt über Hamburg, den Handel

    Autor: paddel
  • So ist das Leben.....

    Das Sonne lässt sich sehen am Tag, das Reh sich auf die Lichtung wagt. Der Mäuserich sein Mäuschen traut, das Meisen Paar sein Nestlein baut. Der Mann macht die Frau zur Braut, Kinder kommen, ein Haus wird gebaut...

    Autor: paddel
  • Feste Feiern

    Traute 2(Traute) Feste Feiern wenn die Haar von meinem Kind grauer als die eignen sind und die Weltsicht angestiegen die humanen Taten siegen wenn die Liebe zu den Reisen nicht gebremst wird von den Preisen wenn das Buch an Wert gewinnt dann ist Mutter b

    Autor: Traute
  • Fahrrad...Saison...beginnt ................ ........................

    Nun...kommt bald die schöne Zeit Fahrrad steht geputzt bereit. Sonne hab ich auch bestellt... Herz...was kostet diese Welt. Lange hat das Rad geruht, frische Luft,wie gut das tut...

    Autor: kleiber

Anzeige